Grüner Telefonieren mit dem Blauen Engel

Die Deutsche Telekom bring Anfang März das erste Schnurlos-Telefon auf den Markt, das mit dem Umweltsiegel "Blauer Engel" ausgezeichnet ist. Die Urkunde wurde am Freitag von Ursula Heinen-Esser, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, an den Marketing-Leiter der Telekom, Michael Hagspihl, übergeben. 

Hagspihl sagte zur Auszeichnung, dass sich die Telekom für die Nutzung des Blauen Engels entschieden habe, weil er "sehr anspruchsvoll, verlässlich und das in Deutschland bekannteste Umweltzeichen sei". Damit wolle die Telekom den Konsum von nachhaltigen Telekommunikationsprodukten fördern und "ihren Kunden eine bewusste Kaufentscheidung für umweltfreundliche Produkte ermöglichen".

Der Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, begrüßte das Engagement der Telekom für das Umweltzeichen. Damit sei der Blaue Engel jetzt auch "bei einem weitverbreiteten Alltagsprodukt in der Telekommunikation angekommen."

klimaretter.info/vana

[Erklärung]  
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen