Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008

Hintergrund

Ikea will grün werden Bild

Ein "komplett nachhaltiges" Unternehmen will der schwedische Möbelkonzern aufbauen: Weniger Schadstoffe in den Produkten, zertifiziertes Holz, eigene Windräder, Solarmodule auf den Filialgebäuden, Sparsamkeit beim Energieverbrauch. Die größten Probleme wird Ikea aber kaum lösen können, sie gehören zum Geschäftskonzept.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 12. Februar 2015, 07:43 Uhr

Ikea will grün werden

Bild

Ein "komplett nachhaltiges" Unternehmen will der schwedische Möbelkonzern aufbauen: Weniger Schadstoffe in den Produkten, zertifiziertes Holz, eigene Windräder, Solarmodule auf den Filialgebäuden, Sparsamkeit beim Energieverbrauch. Die größten Probleme wird Ikea aber kaum lösen können, sie gehören zum Geschäftskonzept.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Freitag, 21. November 2014, 08:38 Uhr

Neues Licht

Bild

Zwischen 30 und 50 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs in deutschen Kommunen entfallen auf die Beleuchtung der Straßen. Durch den Austausch veralteter Leuchtkörper und intelligente Steuerungskonzepte lassen sich Stromkosten in erheblichem Maße einsparen.
Aus München Daniela Becker
[mehr...]

Dienstag, 18. November 2014, 07:00 Uhr

Stadtumbau geht nur mit Eigentümern

Bild

Hitze-Inseln, Starkregen oder Sturzfluten – Deutschlands Städte müssen sich je nach Lage auf unterschiedliche Klima-Änderungen einstellen. Weil Städte nur Stück für Stück umgebaut werden können, fangen einige Kommunen schon damit an. Doch auch die Eigentümer von Grundstücken müssen beim Stadtumbau mitmachen. Teil 6 unserer Serie: Deutschland passt sich an.
Von Sandra Kirchner
[mehr...]

Samstag, 08. November 2014, 11:41 Uhr

Eurocities 2014: Städte im Wandel

Bild

Von Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko bis zu Warschaus Stadtvize Michał Olszewski – in München treffen sich Repräsentanten großer Städte aus ganz Europa zur Konferenz "Eurocities 2014". Es geht um ein existenzielles Thema: die Energieversorgung. Städte müssen "intelligenter" werden, um zukunftsfähig zu sein. Leichter gesagt als getan.
Aus München Elisa Holz
[mehr...]

Montag, 13. Oktober 2014, 07:43 Uhr

Wärmewende scheitert an leeren Kassen

Bild

Wie soll das eigentlich gehen – den Gebäudebestand energetisch sanieren und gleichzeitig für genügend bezahlbaren Wohnraum sorgen? Mit ihrem Konzept eines Klimawohngeldes wollen die Grünen dem Dilemma die Spitze nehmen. Doch die Probleme, die der dringend benötigten Wärmewende entgegenstehen, gehen sehr viel weiter.
Aus Berlin Verena Kern
[mehr...]

Donnerstag, 09. Oktober 2014, 12:21 Uhr

Strompreis für Haushalte verdoppelte sich

Bild

Seit 2000 hat sich der Strompreis für die privaten Haushalte in Deutschland nahezu verdoppelt. Sie konnten sich – im Unterschied zu industriellen Großverbrauchern – nicht vom Trend steigender Belastungen aus der Energiewende abkoppeln. Verteuernd wirkten auch die Privilegien für die Wirtschaft bei der EEG-Umlage und anderen Abgaben.
Aus Berlin Jörg Staude
[mehr...]

Dienstag, 16. September 2014, 17:53 Uhr

Städte können Verwundbarkeit verringern

Bild

Das rasante Wachstum der Städte erhöht ihre Verwundbarkeit gegenüber dem Klimawandel. Besonders Slums werden unter den zunehmenden Naturkatastrophen leiden, heißt es im heute veröffentlichten Welt-Risiko-Bericht der UN und eines Bündnisses deutscher Hilfsorganisationen. Der Report hat in diesem Jahr den Schwerpunkt "Risikoraum Stadt" und vergleicht die Verwundbarkeit von Ländern.
Aus Berlin Sandra Pietz
[mehr...]

Freitag, 11. Juli 2014, 07:23 Uhr

"Abzocke" bei der Sanierung

Bild

Die Immobilienwirtschaft beklagt sich: Sie könne nicht so viel sanieren, wie sie eigentlich will. Denn die Hersteller von Dämmstoffen, Wärmepumpen und Co nutzten die große Nachfrage für überhöhte Preise aus. Die Branche verwahrt sich gegen den "dreisten Vorwurf". Aber auch die Bundesregierung will die Kosten der Energiesanierung senken und eine Kommission einsetzen.
Von Eva Mahnke
[mehr...]

Dienstag, 01. Juli 2014, 08:14 Uhr

Die Solarmütter von Chekeleni

Bild

Ihre erste Reise führte sechs Frauen aus Tansania nach Indien. Am "Barefoot College" lernten die Analphabetinnen, autarke Photovoltaikanlagen zu installieren und zu warten. Nun bringen die "Solarmütter" Licht in tansanische Dörfer. Das verändert so einiges.
Aus Chekeleni (Tansania) Kizito Makoye (IPS)
[mehr...]

Sonntag, 22. Juni 2014, 10:40 Uhr

Kiribati kauft Land für Klimaflüchtlinge

Bild

Anote Tong, der Präsident des Inselstaates Kiribati im Pazifik, hat auf den Fidschi-Inseln Land erworben. Dorthin sollen mehrere Tausend Kiribatier ziehen, wenn ihre Heimat wegen des Klimawandels im Meer untergeht. Doch der Plan sorgt für Verunsicherung und Streit. Teil 19 der klimaretter.info-Serie: Strategien gegen den Anstieg des Meeresspiegels.
Aus Naviavia (Fidschi) Christopher Pala (IPS)
[mehr...]

Werbung

Meinungen: Überraschung der Woche

Russlands Europa, Pachauris Sachstand und die Tea Party

BildKalenderwoche 9: Die Effekte der Ökosteuer von 1999 sind längst verbraucht, sagt Michael Müller, SPD-Vordenker, Ko-Vorsitzender der Endlagerkommission und Mitherausgeber von klimaretter.info. Der Anteil der Ökosteuer liegt unter dem Satz vor der Reform. Was fehlt? Politische Initiative. [mehr...]

Meinungen: Kommentar

Warum das iCar die iWelt rettet

BildApple macht die Welt, wiedewiedewie sie dem Computergiganten gefällt – und damit selbstverständlich uns allen. Das Apple-Auto ist auf dem Weg – und zwar solarbetrieben. Die Anlaufschwierigkeiten der Elektromobilität sind damit natürlich Geschichte.
Eine Glosse von Joachim Wille
[mehr...]

mehr...

Bild
Serie

Das kommt auf Deutschland zu

Klimawandel auch bei uns: Die Temperaturen steigen, die Sommer werden trockener, Hitzewellen treten häufiger auf. Extremwetter nehmen zu und werden stärker. Die Auswirkungen für Pflanzen, Tiere und Menschen sind erheblich. Was uns erwartet und was jetzt geschehen muss. [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Gesetz bedroht Bürgerenergie

Die Bundesregierung will Kleinanleger besser schützen. Ihr Gesetzentwurf geht aber nach hinten los: Energie­genossen­schaften und soziale Projekte werden massiv behindert, weil nur große Finanziers die hohen Auflagen erfüllen können. Eine Petition hält dagegen. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Zurzeit finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Lima ermöglicht. [mehr...]

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Das "Wattpapier" – neuartige grüne Geldanlage
BildDas Ruf grüner Geldanlagen hat zuletzt, was Transparenz und Sicherheit betrifft, gelitten. Auch die Bundesregierung sorgt mit der Novelle des Kleinanlegergesetzes dafür, dass Bürgerprojekte und Energiegenossenschaften es künftig schwerer haben. Eine grüne Alternative bietet jetzt die Handelsplattform GreenXmoney. [mehr...]

Werbung


Neues vom Kooperationspartner
Geschäftsmodelle für Photovoltaik nach der EEG-Novelle
BildDie direkte Förderung durch das EEG verliert für Betreiber von Photovoltaikanlagen immer mehr an Bedeutung. Geschäftsmodelle wie das Mieterstrom-Modell, die weitestgehend auf die garantierte EEG-Vergütung verzichten, haben sich bereits etabliert. Sie profitierten bisher von Vergünstigungen, die das EEG 2014 jedoch beschnitten oder abgeschafft hat. Die Frage ist, ob solche Modelle künftig für Solarstrombetreiber noch wirtschaftlich sind. [mehr...]

Hapag-Lloyd: Die Wahrheit vernebeln

Aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stammt die folgende Anzeige: Mehr als Eis? Ist doch bekannt: Ruß und Schweiß! Der Verkehr auf den Weltmeeren ist heute für zwei Prozent der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. Das Bundesumweltministerium schreibt in seiner leider im Dezember[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Klimawandel vor der Tür - Deutschland passt sich an
Degrowth 2014
 - Kongress der Wachstumskritiker
EEG 2014
 - Was sich für wen ändert
Grünes Geld
 - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Umweltbewusst bauen – auch im Garten möglich
BildDas gestiegene Umweltbewusstsein der Bevölkerung führt nicht nur zu Veränderungen beim Konsumverhalten, sondern auch dazu, dass Entscheidungen für intelligente Baumaßnahmen getroffen werden. Umweltfreundliches und nachhaltiges Bauen macht dabei am Haus nicht halt, sondern ist auch im Garten möglich. [mehr...]

Klimakonferenz-Specials

Was Lima wert ist - Meinungen und Analysen
Lima Dezember 2014 - COP 20 in Peru
Lima-Countdown - Die Welt vor Lima
New York September 2014 - Der Ban-Ki-Moon-Gipfel
Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Politik

Bild
CDU-Wirtschaftsrat trauert Atomkraft nach

Wettbewerb, Wirtschaft und Markt rangieren bei dem CDU-Gremium weiter vor Klimaschutz [mehr...]
Protest

Bild
US-Umfrage: Gute Moral schützt das Klima

Gerade christlich-konservative Menschen in den USA sind nur durch religiös-ethische Argumente zu erreichen [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Leck im Atomkraftwerk Fessenheim

Wegen eines Defekts stehen beide Reaktorblöcke still, bislang ist die Ursache unklar [mehr...]
Mobilität

Bild
Maut: "Privatisierung durch die Hintertür"

"Pegida-Maut", "Schwachsinn", "Bürokratiemonster" – die umstrittene Pkw-Maut wurde heute erstmals im Bundestag diskutiert. Dabei geht es auch um die Frage, wie Autofahrer in Zukunft an den Kosten des Straßenbaus beteiligt werden. Die Grünen wittern hinter dem Vorschlag von Verkehrsminister Dobrindt den Anfang vom Ende staatlicher Autobahnen.
Aus Berlin Susanne Schwarz und Susanne Götze
[mehr...]
Forschung

Bild
Treibhausgas-Wirkung nachgemessen

Erderwärmung: Studie bestätigt mit Langzeit-Messungen die Prognosen von Klimamodellen [mehr...]
Umwelt

Bild
Heute ist Welteisbärentag

Vor allem Jungtiere sind durch den menschengemachten Klimawandel stark bedroht [mehr...]
Wohnen

Bild
DUH: Regierung verschleppt Klimaschutz

Trotz politischer Versprechen fehlt weiterhin ein Gesetz zur Förderung von Gebäudesanierungen [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Bild
Warum das iCar die iWelt rettet

Apple macht die Welt, wiedewiedewie sie dem Computergiganten gefällt – und damit selbstverständlich uns allen. Das Apple-Auto ist auf dem Weg – und zwar solarbetrieben. Die Anlaufschwierigkeiten der Elektromobilität sind damit natürlich Geschichte.
Eine Glosse von Joachim Wille
[mehr...]
Standpunkte

Bild
Die offene Flanke der Umweltbewegung

Ein neues Bündnis will mit einer breiten Aktion des zivilen Ungehorsams im August den Betrieb einer Braunkohlegrube stoppen. Trotz der Konzentration auf den sofortigen Kohleausstieg ist es wichtig, den Kampf gegen Energiearmut als Teil der eigenen Bewegung zu begreifen.
Ein Standpunkt von Hendrik Sander, FelS
[mehr...]
Rezension

Bild
Tonnenschwere Fehlschlüsse

Friedrich Schmidt-Bleek, der Entwickler der MIPS-Methode, mit der Materialströme bilanziert werden können, hat ein Buch über die Energiewende vorgelegt. "Grüne Lügen" heißt es – und der Titel ist tatsächlich Programm.
Eine Rezension von Rainer Grießhammer
[mehr...]
Kolumnen

Bild
Alles unter Kontrolle

Weil die Welt derzeit gar so aufregend ist und ich bekannt dafür bin, schnell mal die Nerven zu verlieren, empfahl mir ein wohlmeinender Freund kürzlich den Kauf eines Blutdruckmessgeräts. Dem Konsumklima mag das gut getan haben. Ich selber fühle mich jetzt dauernd krank.
Eine Kolumne von Georg Etscheit
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Russlands Europa, Pachauris Sachstand und die Tea Party

Kalenderwoche 9: Die Effekte der Ökosteuer von 1999 sind längst verbraucht, sagt Michael Müller, SPD-Vordenker, Ko-Vorsitzender der Endlagerkommission und Mitherausgeber von klimaretter.info. Der Anteil der Ökosteuer liegt unter dem Satz vor der Reform. Was fehlt? Politische Initiative. [mehr...]