Schwerpunkte

G20 | E-Mobilität | Wahl

Flexstrom ist pleite

Der Billig-Stromanbieter Flexstrom hat am heutigen Freitag Insolvenz angemeldet, wie das Unternehmen selbst mitteilt. Betroffen sind auch die Tochterunternehmen Optimal Grün und Löwenzahn Energie. Schuld am Schuldenberg von 100 Millionen Euro seien die Kunden, die immer öfter ihre Rechnungen nicht pünktlich zahlen würden, behauptet Flexstrom, das nach eigenen Angaben bundesweit mehr als 500 000 Kunden hat. Deren zunehmend schlechte Zahlungsmoral wiederum sei das Resultat einer "fehlerhaften und schädigenden Berichterstattung vereinzelter Medien", so das Unternehmen. Für das Geschäft der Tochter Flexgas habe sich allerdings ein Investor gefunden, so dass dieses ohne Auswirkungen auf die Kunden weitergeführt werde, teilt Flexstrom mit.


Der Stromanbieter Flexstrom ist insolvent – schuld sollen Kunden und Medien sein. (Logo: Flexstrom AG)

Das Unternehmen führt viele Gründe für sein Scheitern an: Die ausbleibenden Kundenzahlungen hätten zu sinkenden Einnahmen geführt, während die Ausgaben für den Stromeinkauf und die hohen Netzentgelte gestiegen seien. Zudem habe man durch den langen Winter in Vorleistung gehen müssen: Bei gleichbleibenden Abschlägen für die Kunden habe deutlich mehr Energie eingekauft werden müssen, so Flexstrom. Nicht zuletzt hätten "fehlerhafte" Medienberichte nicht nur das Vertrauen der Kunden beeinträchtigt, sondern auch externe Finanzierungen verhindert.

Flexstrom verkaufte neben konventionellem Strom auch Ökostrom. Das Angebot kam wie viele Konkurrenzprodukte in die Kritik, da der Strom aus bestehenden Wasser- und Windkraftanlagen in Skandinavien kommt und die Nachfrage der Kunden keinen weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien hierzulande bewirkt. Der Strom wird dabei lediglich rechnerisch umverteilt. Im Gegensatz dazu nutzen andere Ökostromanbieter die Einnahmen zum gezielten Aufbau neuer Regenerativ-Kapazitäten – dazu gehören EWS, Greenpeace Energy, Naturstrom, Lichtblick und Polarstern.

klimaretter.info/scz

[Erklärung]  
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen