Schwerpunkte

G20 | E-Mobilität | Wahl

Georg-Salvamoser-Preis 2017 ausgelobt

Für den mit 25.000 Euro dotierten Georg-Salvamoser-Preis 2017 können sich bis Anfang März "Helden der Energiewende" bewerben, die sich mit innovativen Projekten für eine hundertprozentig erneuerbare Energieversorgung einsetzen. Vergeben wird erstmals ein Jugendpreis in der neuen Kategorie "Junge Energie".

BildBis zum 5. März 2017 ist das Online-Bewerbungsportal für den diesjährigen Georg-Salvamoser-Preis geöffnet. Ausgezeichnet werden engagierte Menschen und wegweisende Projekte, die dazu beitragen, die Vision von hundert Prozent erneuerbaren Energien Realität werden zu lassen und die bei der Umsetzung ihrer Vorhaben Widerstände überwinden mussten. Weitere Kriterien für die Verleihung sind Innovationsgrad, Originalität und Vorbildhaftigkeit der Projekte.

Der Georg-Salvamoser-Preis richtet sich an Einzelpersonen wie auch an Unternehmen, kommunale Gruppierungen und Vereine aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr können sich erstmals auch Schülergruppen, Auszubildende oder junge Unternehmerinnen und Unternehmer in der neuen Kategorie "Junge Energie" bewerben.

Der Umweltpreis ist von der Georg-Salvamoser-Stiftung sowie der Stadt Freiburg ausgelobt und mit insgesamt 25.000 Euro ausgestattet. Bewerbungen sind bis zum 5. März auf der Seite www.georg-salvamoser-preis.de möglich. Die Preisverleihung findet am 1. Juni 2017 im Rahmen der internationalen Solarfachmesse Intersolar in München statt.

Ins Leben gerufen wurde der Georg-Salvamoser-Preis im Jahr 2011 auf Initiative des Freiburger Oberbürgermeisters Dieter Salomon. Mit dem Preis soll an den im Jahr 2009 verstorbenen Freiburger Unternehmer und Solarpionier Georg Salvamoser und sein Lebenswerk erinnert werden. Salvamoser zählte zu den bundesweit herausragenden Persönlichkeiten der Umweltwirtschaft und trug maßgeblich zum Aufstieg des Solarstandorts Deutschland bei. Zuletzt war der Preis in den Jahren 2011, 2013 und 2014 verliehen worden.

Bild

Dieser Beitrag wurde nicht von der Redaktion erstellt. Er ist in Kooperation mit dem Büro Georg-Salvamoser-Preis in der Rubrik Advertorials erschienen.

[Erklärung]  
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen