Mittwoch, 04. Juli 2012, 14:42 Uhr

Bolivien: Es trifft die Ärmsten

Jedes Jahr zerstören in Bolivien Trockenheit, Stürme und Extremregen Ernteerträge in Millionenhöhe. Hierunter leidet besonders die arme Bevölkerung. Die Regierung unternimmt derweil zu wenig, um die Menschen gegen den Klimawandel zu wappnen.
Aus Bolivien Franz Chávez (IPS)
[mehr...]

Dienstag, 03. Juli 2012, 13:25 Uhr

Ilse Aigner will blühende Landschaften

Bundeslandwirtschaftsministerin sucht Alternativen zur 'Vermaisung' der Landschaft mit 'Blüh- und Wildpflanzen' [mehr...]

Dienstag, 03. Juli 2012, 10:54 Uhr

Bayerns Gletscher schwinden

Gletscher haben nur noch ein Viertel ihrer usprünglichen Ausdehnung vor der Industriellen Revolution [mehr...]

Samstag, 30. Juni 2012, 11:52 Uhr

Kopenhagen wird Umwelthauptstadt 2014

Frankfurt vermasselt sich Titel durch Flughafenerweiterung [mehr...]

Mittwoch, 27. Juni 2012, 09:08 Uhr

Die Mittelklasse wächst um 173 Prozent

Während der Zustand der globalen Umwelt von Jahr zu Jahr schlechter wird, geht es den meisten Menschen immer besser. Bis 2030 wird sich die Zahl der Menschen, die Mittelklasse-Standard erreichen fast verdoppeln. Doch ein Teil der Länder droht den Anschluss zu verlieren und in einem Kreislauf aus Hunger und Krieg gefangen zu bleiben.
Aus Bangkok Christian Mihatsch
[mehr...]

Dienstag, 26. Juni 2012, 13:30 Uhr

Grönlands strahlende Aussichten

Auf der Arktisinsel wurden reiche Vorkommen an seltenen Erden entdeckt. Die Metalle, die unter anderem für die Produktion von Windkraftanlagen genutzt werden, sollen abgebaut werden. Doch es gibt ein problematisches "Abfallprodukt": Uran.
Aus Stockholm Reinhard Wolff
[mehr...]

Freitag, 22. Juni 2012, 12:53 Uhr

Pipelinelecks gefährden Enbridge-Pläne

In Kanada gab es zuletzt mehrere große Ölaustritte - Zweifel an Enbridge-Pipelineprojekt wachsen [mehr...]

Dienstag, 19. Juni 2012, 14:00 Uhr

18 Millionen Hektar neuer Wald

Die USA, Brasilien, Ruanda und ein Bündnis indigener Gruppen aus Mittelamerika haben sich zur Wiederaufforstung von Waldflächen verpflichtet [mehr...]

Freitag, 15. Juni 2012, 07:33 Uhr

Rösler will Naturschutz aushebeln

Um den Bau von Stromautobahnen zu beschleunigen, sollen Naturschutzgesetze zeitweise außer Kraft gesetzt werden [mehr...]

Mittwoch, 13. Juni 2012, 09:07 Uhr

Holzwirtschaft lehnt Mitverbrennung ab

Verbände: Holz in Kohlekraftwerken zu verfeuern sei energetisch wenig sinnvoll - Energiekonzerne fordern dagegen Förderkonzept [mehr...]

Montag, 11. Juni 2012, 11:29 Uhr

Rio schließt Mega-Mülldeponie

Wenige Wochen vor dem UN-Nachhaltigkeitsgipfel hat die brasilianische Gastgeberstadt Rio de Janeiro eine ihrer schlimmsten Umweltsünden beseitigt: die riesige Müllkippe 'Jardim Gramacho' an der Guanabara-Bucht.
Aus Rio de Janeiro Fabiola Ortiz (IPS)
[mehr...]

Donnerstag, 07. Juni 2012, 13:41 Uhr

Vernichtender UNEP-Bericht

Umweltprogramms der Vereinten Nationen UNEP bilanziert den Erfolg der Umweltpolitik [mehr...]

Mittwoch, 06. Juni 2012, 14:01 Uhr

Der Amazonas-Regenwald stirbt langsamer

Brasilien meldet einen deutlichen Rückgang bei der Entwaldung im letzten Jahr [mehr...]

Samstag, 02. Juni 2012, 08:03 Uhr

Die Ostsee in Atemnot

Der Großteil der Ölverschmutzung in den Weltmeeren entsteht nicht durch Katastrophen und Havarien, sondern durch den Schiffsverkehr selbst. Vor allem die Terminals für die Beladung der Tankschiffe setzen den Meeren zu. Als Binnenmeer mit nur geringem Wasseraustausch ist die Ostsee besonders gefährdet. Dennoch treibt die russische Regierung den Hafenbau massiv voran. 
Aus St. Petersburg Angelina Davydova und Ekaterina Glebova
[mehr...]

Freitag, 01. Juni 2012, 15:11 Uhr

Asse: Altmaier nimmt Gabriel mit

Neuer und alter Umweltminister starten überraschend das Anbohren der ersten Kammer [mehr...]

Freitag, 01. Juni 2012, 07:23 Uhr

Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch

Der Klimawandel beeinflusst die Verbreitung von Infektionskrankheiten, sind sich Gesundheitsexperten einig [mehr...]

Donnerstag, 31. Mai 2012, 12:00 Uhr

Der Frühling: zu warm, zu trocken

Besonders im Nordosten gab es deutlich zu wenig Niederschlag. Hier regnete es sogar weniger als im extrem trockenen Frühjahr 2011 [mehr...]

Dienstag, 29. Mai 2012, 07:17 Uhr

Vietnam will grün werden

Das sozialistische Land in Südostasien gilt als Erfolggeschichte – ökonomisch. Doch der Klimawandel droht das Erreichte zunichte zu machen. Nun will die Regierung umsteuern. Bis zum Umweltgipfel Rio+20 soll ein nationaler Fahrplan für mehr Nachhaltigkeit vorliegen.
Aus Hanoi Vanya Walker-Leigh (IPS)
[mehr...]

Sonntag, 27. Mai 2012, 17:46 Uhr

Neuguinea stellt sich auf Klimawandel ein

An den Küsten des armen südwestpazifischen Inselstaats Papua-Neuguinea steigt der Meeresspiegel besonders stark. Überflutungen nehmen zu, Ernten werden vernichtet, Malaria breitet sich aus. Eine lokale Klimaschutzinitiative hat nun mit der Wiederaufforstung von Mangrovenwäldern begonnen, um die Küstenerosion zu stoppen.
Aus Lae (Papua-Neuguinea) Catherine Wilson (IPS)
[mehr...]

Sonntag, 27. Mai 2012, 10:33 Uhr

Tricksereien um Brasiliens Wälder

Mit ihrem Teilveto hat Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff die Entscheidung über das umstrittene neue Waldgesetz hinausgezögert. Nach dem im Juni anstehenden Umweltgipfel Rio+20 ist wieder die Agrolobby im Parlament am Zug. Das dicke Ende, fürchten Umweltschützer, kommt erst noch.
Aus Porto Alegre Gerhard Dilger
[mehr...]

Werbung

Meinungen: Überraschung der Woche

Träge Politik, die Zukunft von Eoff und der neue Ökostrom

BildKalenderwoche 51: Die Entwicklung der erneuerbaren Energien gibt mehr Anlass zur Hoffnung als Klimaverhandlungen in der Art wie die gerade zu Ende gegangene Konferenz in Lima, meint Jens Mühlhaus, Vorstand der Green City Energy AG und Mitherausgeber von klimaretter.info.
[mehr...]

Meinungen: Standpunkte

Poker um die atomare Hinterlassenschaft

BildEnergiekonzerne wie Eon versuchen sich derzeit aus der Verantwortung zu stehlen: Die Atom-Rückstellungen der Konzerne decken nicht einmal die Hälfte der Gesamtkosten für Rückbau und Entsorgung ab. Insgesamt sind bis zu 150 Milliarden Euro für Rückbau, Entsorgung und Endlagerung notwendig.
Ein Standpunkt von Anika Limbach, Anti-Atom-Initiative Bonn
[mehr...]

mehr...

Bild
Serie

Das kommt auf Deutschland zu

Klimawandel auch bei uns: Die Temperaturen steigen, im Winter fallen mehr Niederschläge, die Sommer werden trockener. Hitzewellen treten häufiger auf. Extremwetter nehmen zu und werden stärker. Die Auswirkungen für Pflanzen, Tiere und Menschen sind erheblich. Was uns erwartet und was jetzt geschehen muss. [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Keine zugeparkten Gehwege mehr!

Eine neue Initiative fordert Verkehrsminister Dobrindt auf, das Falschparken endlich zu verteuern. Es ist in Deutschland 75 Prozent billiger als im EU-Durchschnitt und wird noch immer von vielen als "Kavaliersdelikt" betrachtet. Bürger können eine Petition für ein angemessenes Bußgeld im Internet unterstützen. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Aktuell finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Warschau ermöglicht. [mehr...]

Werbung

Werbung


Neues vom Kooperationspartner
Windkraft und Werte von Immobilien
BildSie sind ein weithin sichtbares Zeichen der Energiewende. Vielerorts schürt die Planung großer Windenergieanlagen heftige Kritik. Ein häufiges Argument: Grundstücke und Immobilien in unmittelbarer Nachbarschaft von Windrädern verlieren erheblich an Wert – bis hin zur Unverkäuflichkeit. Dass Windenergieanlagen zu hohen Kaufpreisverlusten führen, lässt sich durch Marktanalysen allerdings nicht belegen. [mehr...]

Maxatomstrom: Maximale Atom-Propaganda

Wenn das Thema nicht so ernst wäre, könnte man schallend lachen. Und zugegeben, wir hielten die Website auf den ersten Blick für eine Persiflage. Doch offenbar ist es ein reales Angebot, was ein paar Augsburger sich da ausgedacht haben: Sie[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Klimawandel vor der Tür - Deutschland passt sich an
Degrowth 2014
 - Kongress der Wachstumskritiker
EEG 2014
 - Was sich für wen ändert
Grünes Geld
 - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Eurocities 2014 in München
BildDie großen Städte Europas spielen bei einer nachhaltigen Entwicklung, der Reduktion von Treibhausgasen und der Steigerung der Energieeffizienz eine immer bedeutendere Rolle. In München widmete sich die Eurocities-Jahreskonferenz diesem Thema. Die bayerische Landeshauptstadt wollte nicht nur ein guter Gastgeber der Konferenz sein, sonden auch viele innovative und beispielhafte Lösungen vorstellen. [mehr...]

Klimakonferenz-Specials

Was Lima wert ist - Meinungen und Analysen
Lima Dezember 2014 - COP 20 in Peru
Lima-Countdown - Die Welt vor Lima
New York September 2014 - Der Ban-Ki-Moon-Gipfel
Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Politik

Bild
Regierung packt Fracking-Paket

Bundesregierung übergibt Entwürfe für Fracking-Gesetze und -Verordnungen an Länder und Verbände zur Stellungnahme [mehr...]
Energie

Bild
Stromexport zur "Zahl der Woche" erhoben

Das Statistische Bundesamt erinnert zum Jahreswechsel an den enormen deutschen Stromexport [mehr...]
Protest

Bild
Sternmarsch gegen Jänschwalde-Nord

Die traditionelle Aktion gegen neue Braunkohletagebaue in der Lausitz findet am 4. Januar 2015 statt [mehr...]
Wirtschaft

Bild
KfW finanziert Netzausbau in Indien

Die Kredite kommen auch den erneuerbaren Energien Indiens zugute, sagt die staatliche Förderbank [mehr...]
Mobilität

Bild
Minister einigen sich bei Agrosprit

EU will ein Sieben-Prozent-Limit für Biokraftstoffe aus Futterpflanzen einführen [mehr...]
Forschung

Bild
Forscher verstehen Eisschmelze besser

Die Schmelzprozesse im Grönländischen Eisschild verlaufen sehr viel komplexer als bislang gedacht [mehr...]
Umwelt

Bild
"Blauer Engel" für mehr Produkte

Papierprodukte, Reinigungsmittel und Receiver können nun mit dem Umweltsiegel ausgezeichnet werden [mehr...]
Konsum

Bild
Darauf müssen Verbraucher 2015 achten

Das nächste Jahr steht vor der Tür, im Energiebereich ändert sich einiges von der EEG-Umlage bis zum Energielabel [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Bild
Klima-Aktionsplan: Zu kurz gesprungen

Seit 1990 hat die Bundesrepublik ihre CO2-Emissionen um 24 Prozent gesenkt – in den fünf Jahren bis 2020 sollen 16 Prozentpunkte Minus hinzukommen: Das Reduktionstempo müsste praktisch verdreifacht werden. Dazu springt der heute vom Bundeskabinett beschlossene Klima-Aktionsplan viel zu kurz.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]
Standpunkte

Bild
"Horror-Nachrichten von Marie Gabriel"

Das Jahr 2045: Stell dir vor, die Tochter vom ehemaligen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel besucht ihren Vater im Altersheim. Das wird nicht lustig, wenn der Vater weiter jetzt die Kohle stützt.
Ein Standpunkt von Franz Alt, Buchautor und Fernsehmoderator
[mehr...]
Rezension

Bild
Medien zum IPCC-Bericht: Wir sind gewarnt

Niemand kann mehr sagen, er sei nicht gewarnt worden, kommentieren Medien die Veröffentlichung des jüngsten Berichts des Weltklimarates. Aber wie der Bedrohung begegnen? Kohleausstieg sofort – oder doch CCS? Oder weiter nach Alternativen forschen? Die klimaretter.info-Presseschau.
Zusammengestellt von Verena Kern
[mehr...]
Kolumnen

Bild
Herr Hauschild und die Globalisierung

Zum Glück gibt es noch Läden wie "TV Hauschild" mit hausgemachter Auslage, vergilbten Werbeplakaten und einem altertümlichen Reparatur-Dienst. Nun aber muss Herr Hauschild bald das Licht ausknipsen.
Eine Kolumne von Georg Etscheit
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Später Lichtblick, Kapitalismus und Weihnachtsbäume

Kalenderwoche 50: Der Klimawandel zwingt zur Systemfrage: Kapitalismus und Klimaschutz, geht das zusammen? Die Öko-Bewegung muss politischer werden, sagt Michael Müller, SPD-Vordenker, Ko-Vorsitzender der Endlagerkommission und Mitherausgeber von klimaretter.info. Wir hätten verlernt, über das zu reden, was notwendig ist. [mehr...]