Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008
Donnerstag, 17. November 2011, 15:59 Uhr

Land unter in New York City

Die Millionenmetropole an der US-amerikanischen Ostküste sieht sich laut einer Studie zukünftig ernsthaft mit den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert. Der "ClimAID" Report zeichnet ein düsteres Bild. "Die Folgen sind bereits im nächsten Jahrzehnt zu spüren", so eine bundesstaatliche Behörde. Bürgermeister Michael Bloomberg zeigt sich beunruhigt. Die Stadt muss sich auf eine Vielzahl von Herausforderungen einstellen, denn die "Risiken und Auswirkungen des Klimawandels auf New York City sind enorm". 
Von Tony Stuemer 
[mehr...]

Dienstag, 15. November 2011, 18:03 Uhr

Wasserresourcen brauchen mehr Schutz

350 Wissenschaftler fordern einen schnelleren, konsequenteren und verbindlicheren Schutz der Wasserressourcen [mehr...]

Sonntag, 13. November 2011, 14:27 Uhr

Land unter in Italien

Sintflutartige Überschwemmungen haben Italien, Südfrankreich und Spanien heimgesucht. Es gab Todesopfer und es anstanden schwere Schäden an Häusern und Infrastruktur. Der Kasseler Verkehrs- und Umweltforscher Professor Helmut Holzapfel berichtet im Interview mit klimaretter.info über die Ursachen und nötige Anpassungsmaßnahmen - und zieht Folgerungen auch für Deutschland.
Interview:  Joachim Wille
[mehr...]

Sonntag, 13. November 2011, 12:56 Uhr

Blühende Apfelbäume im November

In Großbritannien spielt die Natur verrückt [mehr...]

Sonntag, 13. November 2011, 10:03 Uhr

Klimawandel macht Teepflanzen schwer zu schaffen

Malawis Teebauern müssen zunehmend um ihre Existenz fürchten. Bodenerosion, abrutschende Anbauflächen, Schädlingsbefall und Trockenheit lassen die Ernteerträge drastisch schrumpfen. Zwar gibt es Hilfsprogramme, diese stehen aber längst nicht allen zur Verfügung.
Aus Malawi Grit Porsch
[mehr...]

Donnerstag, 10. November 2011, 14:07 Uhr

Thailands Politiker streiten in der Flut

Die Flut in Thailand gilt als "nationale Krise", schon mehr als 500 Menschen verloren ihr Leben. Doch den Politikern gelingt es nicht, in den Krisenmodus zu schalten. Statt die Reihen zu schließen, geht der Streit zwischen den "Gelben" und "Roten" weiter, das Gemeinwohl fällt ins Wasser.
Aus Bangkok Christian Mihatsch
[mehr...]

Mittwoch, 09. November 2011, 17:02 Uhr

Die Klimabewegung entdeckt Yasuní

Weiterer Akt im Tauziehen um den ecuadorianischen Regenwald: Heute entscheidet der Haushaltsausschuss des Bundestages, ob Deutschland doch noch Geld gibt, damit der Yasuní-Nationalpark verschont bleibt. Umweltorganisationen wollen demonstrieren und Unterschriften übergeben.
Aus Berlin Lea Wortmann
[mehr...]

Samstag, 05. November 2011, 19:15 Uhr

Bangkok ignorierte alle Warnungen

Die Anfälligkeit der thailändischen Megametropole für Klimakatastrophen ist seit Jahren bekannt. Doch Maßnahmen, um die latente Überschwemmungsgefahr zu bannen, sind ausgeblieben und wichtige Abflusskanäle wurden einfach zugeschüttet. Nun heißt es im sinkenden 'Venedig des Ostens' wieder einmal 'Stadt unter'. Ein baldiges Abfließen des Hochwassers ist nicht in Sicht.
Aus Bangkok Marwaan Macan-Markar (IPS)
[mehr...]

Freitag, 04. November 2011, 15:48 Uhr

Fukushima: Keine Hilfe ohne Staat

Der japanische Atomkonzern Tepco kann die Entschädigungszahlungen für die Reaktorkatastrophe nicht aus eigener Kraft leisten [mehr...]

Donnerstag, 03. November 2011, 12:14 Uhr

Stifter gesucht für Regenwald

Deutsche Umweltstiftung will einen Mischwald in Panama pflanzen [mehr...]

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:38 Uhr

Der Mauerbau von Bangkok

Vor wenigen Tagen war das Hochwasser aus Sicht der Einwohner Bangkoks noch ein Problem der Landbevölkerung. Doch mittlerweile stehen Teile der Stadt unter Wasser. Es wird befürchtet, die Zehn-Millionen-Metropole könnte ganz überflutet werden. Zeit für Krisenmanagement? Nein, wichtiger ist der Dienstweg.
Aus Bangkok Christian Mihatsch
[mehr...]

Sonntag, 23. Oktober 2011, 08:03 Uhr

Der Mann, der die Wüste aufhielt

Der Klimawandel lässt nicht nur den Meeresspiegel steigen. Er treibt auch die Wüstenbildung voran und führt damit zum Verlust wertvoller Lebensräume. In der Sahelzone versuchen Bauern mit einfachen Mitteln, ihr Land gegen den Vormarsch der Wüste zu verteidigen. Einer von ihnen hat einen Wald wachsen lassen.
Aus Burkina Faso Mantoe Phakath (IPS)
[mehr...]

Samstag, 22. Oktober 2011, 08:10 Uhr

Die Frau vom Hirsch ist nicht das Reh

"Jugendreport Natur" der Universität Marburg: Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren wissen immer weniger über die Natur. Das hat offenbar mehr etwas mit ihren Eltern als mit ihnen selbst zu tun: Die Frage nach dem Interesse an der Natur beantworten überdurchschnittlich viele mit "sehr groß".
Von Nick Reimer
[mehr...]

Freitag, 21. Oktober 2011, 08:01 Uhr

Ein Teil Bangkoks wird geopfert

Vor einigen Tagen hieß es noch, das Schlimmste sei vorbei: eine Fehleinschätzung. Denn nun will die Thailands Regierung Teile Bangkoks fluten - in der Hoffnung, so zumindest die Innen- und Altstadt retten zu können.
Aus Bangkok Christian Mihatsch
[mehr...]

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 14:15 Uhr

"Wir haben Zeit gewonnen"

Anfang Oktober wartete Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos mit einer faustdicken Überraschung auf. Bei seinem Besuch auf den Karibikinseln San Andrés und Providencia verkündete er, dass es um das Taucherparadies herum nun doch keine Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas geben soll. klimaretter.info sprach mit der Umweltschützerin und Biologin June Marie Mow, die sich mit der Stiftung "Fundación Providence" für den Schutz des karibischen Biosphärenreservats einsetzt
Interview: Gerhard Dilger
[mehr...]

Freitag, 14. Oktober 2011, 12:34 Uhr

Indigenen-Vertreterin fürchtet REDD

Ureinwohner seien in der Vergangenheit mit dem Argument des Waldschutzes vertrieben wurden, sagt Joan Carling vom Pakt der indigenen Völker in Asien [mehr...]

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 08:17 Uhr

BP prognostiziert Mega-Ölpest

Ein internes Papier des Ölkonzerns hält bei Bohrungen nahe den Shetlandinseln eine Ölkatastrophe größer als die im Golf von Mexiko für möglich [mehr...]

Dienstag, 11. Oktober 2011, 17:00 Uhr

Dürre im Südpazifik

Der südpazifische Inselstaat Tuvalu ruft aufgrund von Trinkwassermangel den Notstand aus  [mehr...]

Dienstag, 11. Oktober 2011, 13:12 Uhr

Thailand droht Jahrhundertflut

Überschwemmungen sind in Thailand keine Seltenheit. Doch das Jahr 2011 droht in die Annalen einzugehen. Mittlerweile sind 269 Menschen den Wassermassen zum Opfer gefallen und die Sorge ist groß, dass nun auch Bangkok überschwemmt werden könnte.
Aus Bangkok Christian Mihatsch
[mehr...]

Montag, 10. Oktober 2011, 13:36 Uhr

Neuseeland: Öl erreicht die Küste

Inzwischen sind rund 100 Tonnen Schweröl ausgelaufen, die Hälfte davon ins Meer [mehr...]

Werbung

Meinungen: Überraschung der Woche

Hitzestrecken, Schwärme und strauchelnde Stadtwerke

BildKalenderwoche 30: Wenn Sigmar Gabriel vor zehn Jahren gefragt worden wäre, ob es schlecht sei, auf Mehrfamilienhäusern Solarstrom zu erzeugen und direkt an die Bewohner zu verkaufen, hätte er sicher geantwortet: "Nein, das brauchen wir, das ist die Energiewende." Davon ist Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info, überzeugt. [mehr...]

Meinungen: Kommentar

Starkes EU-Einsparziel: Fehlanzeige!

BildEnergiekommissar Günther Oettinger hatte ein ambitioniertes und verbindliches Ziel für die Verbesserung der Energieeffizienz in der EU angekündigt. Was er nun dazu vorgelegt hat, bedeutet – Fehlanzeige. Oettinger ist vor den Energiekonzernen eingeknickt, die an Kohle und Atom festhalten wollen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

mehr...

Bild
Serie

Dossier
Grünes Geld

Wie können heute Geldgeschäfte Umwelt, Klima und Mensch nutzen statt schaden? Wo gibt es schon ökologische und soziale Investments? Wir berichten, ob sich grüne Anleihen lohnen, wie nachhaltige Banken wirtschaften, was Baumsparbriefe sind und wie streng es Unternehmen mit öko-sozialen Standards nehmen. [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Auf ins Klimacamp! Nur in welches?

In allen deutschen Braunkohlerevieren finden in diesem Sommer Klimacamps statt. Da geht es um Begegnung, Wissensvermittlung und Aktionen für eine wirkliche Energiewende, aber ebenso um Alternativen zum Wachstumszwang. Auch in weiteren Sommercamps lässt sich das richtige Leben im falschen ausprobieren. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Aktuell finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Warschau ermöglicht. [mehr...]

Werbung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Längst überfällig: Europaweites Verbot von Plastiktüten konkretisiert sich
Fotolia 52486644 SFrankreich hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Einweg-Plastiktüten verbietet. Das Europäische Parlament will ein solches Verbot in den kommenden Jahren EU-weit durchsetzen. Vor allem der Verschmutzung der Meere soll so Einhalt geboten werden. [mehr...]

Avacon: Bisschen grün waschen

Die Arbeit des Klima-Lügendetektors ist zuweilen äußerst zwiespältig. Ein Leser schickt uns seine Anfrage, wir prüfen – und finden keine Lüge. Das ist natürlich schön für das Produkt, die Firma oder das Klima. Für uns aber bedeutet das: Wieder mal umsonst[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Grünes Geld - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Klimakonferenz-Specials

Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Noch mehr Stillbeschäftigung
Bonn April 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Politik

Bild
Klimagesetz für Rheinland-Pfalz

Das Bundesland will bis 2050 klimaneutral werden. Erst drei Länder haben ein Klimaschutzgesetz [mehr...]
Energie

Bild
Energieeffizienz: Deutschland liegt vorn

Das haben US-amerikanische Forscher anhand von 31 Kriterien errechnet, sehen aber dennoch erheblichen Handlungsbedarf [mehr...]
Protest

Bild
Kohle-Schwindel kostet 20 Monate

Australien: Anti-Kohle-Aktivist Jonathan Moylan erhält Bewährungsstrafe für Aktion gegen Whitehaven Coal [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Prokon: Gläubiger müssen entscheiden

Die Gläubigerversammlung soll Insolvenzverwalter Penzlin am Dienstag mit der Erarbeitung eines Sanierungsplans beauftragen [mehr...]
Mobilität

Bild
ADAC wechselt zu kostenlosem Mitfahrclub

Deutschlands größter Automobil-Club unterstützt nun das gebührenfreie Mitfahrportal Fahrgemeinschaft.de [mehr...]
Forschung

Bild
Drittwärmster Juni aller Zeiten

Der Juni reiht sich in den Trend der vergangenen Monate ein. Forscher sagen, 2014 könnte ein Hitze-Rekordjahr werden [mehr...]
Umwelt

Bild
Rekord-Dürre frisst Grundwasser-Reserve

Wissenschaftler sind "schockiert" angesichts der Auswertung von Satellitendaten aus dem Westen der USA [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Bild
Starkes EU-Einsparziel: Fehlanzeige!

Energiekommissar Günther Oettinger hatte ein ambitioniertes und verbindliches Ziel für die Verbesserung der Energieeffizienz in der EU angekündigt. Was er nun dazu vorgelegt hat, bedeutet – Fehlanzeige. Oettinger ist vor den Energiekonzernen eingeknickt, die an Kohle und Atom festhalten wollen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]
Standpunkte

Bild
Verkehr: Der lange Weg zum Klimaschutz

Vom kommenden Jahr an gilt die sogenannte Treibhausgas-Quote: Die Emissionen von Kraftstoffen müssen um drei Prozent sinken – durch den Einsatz von Biodiesel und Bioethanol. Damit ist Deutschland Vorreiter in Europa. Doch wesentliche Detailregelungen und Anpassungen an die tatsächlichen Marktgegebenheiten stehen noch aus.
Ein Standpunkt von Helmut Lamp, Bundesverband Bioenergie
[mehr...]
Rezension

Bild
Der Energiewende-Tourist

Lange wurden Windräder und Solarflächen vor allem als Hemmnis für den Tourismus in Deutschland betrachtet, doch langsam setzt ein Umdenken ein. Mehr und mehr Städte und Gemeinden werben nun mit ihren Erneuerbaren-Projekten. Davon zeugt die zweite Auflage des Reiseführers "Deutschland – Erneuerbare Energien erleben".
Eine Rezension von Benjamin von Brackel
[mehr...]
Kolumnen

Bild
Public Viewing, total ökologisch

Fußball-WM-Zeit ist Public-Viewing-Zeit. Wie gut, dass man da mit allerlei technischem Schnickschnack den ganzen schönen Ökostrom großflächig verbraten kann!
Eine Kolumne von Georg Etscheit
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Hitzestrecken, Schwärme und strauchelnde Stadtwerke

Kalenderwoche 30: Wenn Sigmar Gabriel vor zehn Jahren gefragt worden wäre, ob es schlecht sei, auf Mehrfamilienhäusern Solarstrom zu erzeugen und direkt an die Bewohner zu verkaufen, hätte er sicher geantwortet: "Nein, das brauchen wir, das ist die Energiewende." Davon ist Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info, überzeugt. [mehr...]