Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008
Dienstag, 04. Oktober 2011, 15:40 Uhr

Weltwasserkongress warnt vor Gletscherschmelze

Das Abschmelzen der Gletscher wird langfristig zu Wasserknappheit führen, so eines der Ergebnisse des Weltwasser-Kongresses, der gerade in Brasilien stattfand. Mindestens 200 Millionen Menschen könnten bald im wahrsten Sinn des Wortes auf dem Trockenen sitzen. Besonders betroffen sind die Regionen Himalaya und die Anden.
Aus Porto de Galinhas Fabiola Ortiz (IPS)
[mehr...]

Dienstag, 04. Oktober 2011, 08:02 Uhr

Wasserrichtlinie: EU rügt Deutschland

Deutschland müsse für die Wasserentnahme von Kraftwerken kostendeckende Gebühren erheben – bislang zahlen die Energiekonzerne fast nichts [mehr...]

Freitag, 30. September 2011, 15:19 Uhr

Neue Hindernisse für Belo Monte

Ein brasilianischer Bundesrichter hat einen teilweisen Baustopp für das umstrittene Wasserkraftwerk Belo Monte am Amazonas-Nebenfluss Xingu angeordnet. Bei dem geplanten Bau zweier Staudämme sei der Lebensunterhalt von 1.000 Fischerfamilien über Jahre hinweg in Frage gestellt, heißt es in der Begründung.
Aus Porto Alegre Gerhard Dilger
[mehr...]

Dienstag, 27. September 2011, 18:13 Uhr

"Messen, damit der Castor kommt"

Das niedersächsische Umweltministerium gibt Entwarnung: Neue Messungen am Zwischenlager Gorleben hätten ergeben, dass die Werte außerhalb des kritischen Bereiches liegen. Der für November angekündigte Castortransport soll deshalb wie geplant stattfinden. Die Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg wirft dem Ministerium vor, die Werte schön zu rechnen.
Aus Frankfurt/Main Joachim Wille
[mehr...]

Dienstag, 27. September 2011, 16:03 Uhr

Verwirrung über den Schuldenstand der Erde

"World Overshoot Day", der Tag, an dem die Menschheit alle von der Natur zur Verfügung gestellten Rohstoffen verbraucht hat, liegt in diesem Jahr gut 5 Wochen später als 2010. Das bedeutet aber nicht, dass es dem Planeten besser geht: Greenpeace-Experte Jürgen Knirsch erklärt im klimaretter.info-Interview, wie die Wissenschaft ihre Berechnungsmethode geändert hat - und welche Konsequenzen das mit sich bringt.
Interview: Nick Reimer
[mehr...]

Montag, 26. September 2011, 14:09 Uhr

Kenianische Umweltschützerin gestorben

Wangari Maathai erhielt als erste afrikanische Frau den Friedensnobelpreis für ihr ökologisches Engagement [mehr...]

Montag, 26. September 2011, 08:26 Uhr

Neue Hoffnung für Yasuní

Ungeahnte Eigendynamik: Ecuadors Staatschef Rafael Correa spricht nach seinem Auftritt vor der UN-Vollversammlung  von einem "Erfolg auf der ganzen Linie". Über die Hälfte des notwendigen Geldes für das revolutionäre "Dschungel statt Öl"-Projekt ist zusammen, und weitere Beiträge sollen in Kürze folgen.
Aus Porto Alegre Gerhard Dilger
[mehr...]

Sonntag, 25. September 2011, 08:17 Uhr

Pflanzenöl-Nachfrage steigt

2010 ist die Produktion um 6,5 Prozent gestiegen, Industrieverband rechnet mit weiterer Zunahme [mehr...]

Mittwoch, 21. September 2011, 17:43 Uhr

Bundesregierung will höhere Holzernte

Die Bundesregierung verabschiedet die "Waldstrategie 2020" - Kritik vom BUND: Wald wird zu reinem Rohstofflieferant [mehr...]

Mittwoch, 21. September 2011, 10:26 Uhr

Chevron muss zahlen

Für die Verseuchung des Regenwaldes in Ecuador soll der US-Ölkonzern mit 18 Milliarden Dollar aufkommen [mehr...]

Mittwoch, 21. September 2011, 07:52 Uhr

Taifun 'Roke' rast auf Japan zu

1,3 Millionen Menschen zur Evakuierung aufgefordert [mehr...]

Dienstag, 20. September 2011, 16:41 Uhr

Die Lebenserwartung steigt und steigt

Ende Oktober wird der sieben milliardste Mensch geboren [mehr...]

Mittwoch, 14. September 2011, 11:40 Uhr

Neues Ölleck im Golf von Mexiko

Der Ölkonzern Chevron hat eine Pipeline vorübergehend stillgelegt, um ein mögliches Leck zu prüfen [mehr...]

Dienstag, 13. September 2011, 11:04 Uhr

Wasserwerker warnen vor Fracking

Trinkwasser-Gefahr für 4,6 Millionen Menschen aus dem Ruhreinzugsgebiet [mehr...]

Dienstag, 13. September 2011, 08:54 Uhr

Anpassung: Neue Bäume braucht das Land

Acht heimische Waldbaumarten machen heute fast 80 Prozent des städtischen Grüns aus. Forscher schlagen nun Alarm: Der Klimawandel macht Linde, Ulme, Ahorn, Esche oder Eiche immer mehr zu schaffen. Deshalb suchen sie nun nach den Stadtbäumen der Zukunft.
Aus München Georg Etscheit
[mehr...]

Sonntag, 11. September 2011, 14:27 Uhr

Endlagersuche: fünf Kandidaten

Der Leiter der Entsorgungskommission für Atommüll empfiehlt, vier bis fünf  Standorte für die Endlagerung von Atommüll zu prüfen [mehr...]

Freitag, 09. September 2011, 14:50 Uhr

Arktiseis auf historischem Minimum

Mit 4,24 Millionen Quadratkilometern hat die arktische Eisfläche eine noch geringere Ausdehnung als im bisherigen schlimmsten Jahr 2007. Damit geht das Eis fast doppelt so schnell zurück wie vom Weltklimarat IPCC prognostiziert. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Winter, die immer kälter werden.
Von Hanno Böck und Nick Reimer
[mehr...]

Mittwoch, 07. September 2011, 12:20 Uhr

Rußemissionen: Berlin top, Rom flop

Umweltverbände veröffentlichen Vergleich von Maßnahmen zur Rußminderung in Großstädten [mehr...]

Dienstag, 06. September 2011, 09:40 Uhr

"Katia" entwickelt volle Kraft

Neuer Hurrikan rast auf die US-Ostküste zu, wird sie aber vermutlich nicht treffen [mehr...]

Samstag, 03. September 2011, 13:39 Uhr

Weltweit mehr Wald

Waldkonferenz in Bonn: Bis 2020 sollen 150 Millionen Hektar neue Waldfächen entstehen   [mehr...]

Werbung

Meinungen: Standpunkte

Energiewende: Abbruch statt Durchbruch

BildDie Energiewende ist auf die schiefe Bahn geraten – doch die Regierung verpasst den erneuerbaren Energien nur einen noch festeren Deckel. Die Lage ist ernst: Mit Geld und Kontakten hat die alte Lobby ihren Einfluss zurückgewonnen. Nicht nur Politiker und Medien spielen mit, auch viele Umweltverbände haben sich zu lange einlullen lassen.
Ein Standpunkt von Marco Bülow, SPD-Bundestagsabgeordneter
[mehr...]

Meinungen: Kommentar

Tempolimit jetzt!

FotoSchluss mit der Kuschel-Energiewende: Deutschland muss endlich anfangen, den Klimaschutz ernst zu nehmen. Statt immer nur über die Kosten zu reden, muss der sechstgrößte Klimasünder der Welt die Überlebensfrage stellen. Und schlüssig beantworten.
Ein Kommentar von Nick Reimer
[mehr...]

mehr...

Bild
Serie

Leben mit der Katastrophe

Erdbeben, Tsunami, Atomunfall: Vor drei Jahren gingen die Nachrichten von der Katastrophe in Fukushima um die Welt. Der dreifache Super-GAU in Japan brachte das Aus für die deutschen AKW. Doch jetzt will Japan seine Reaktoren wieder hochfahren. Und die Nöte der Betroffenen scheinen auch bei uns vergessen. [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Die Energiewende nicht abwürgen!

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist mit seinen Plänen zur EEG‑Reform dabei, den Ausbau der erneuerbaren Energien zu kappen. Das würde Kohlestrom noch attraktiver machen und die Debatte über Atomkraftwerke wieder anfachen. Dagegen formiert sich Widerstand, bei dem jede Unterschrift zählt. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Aktuell finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Warschau ermöglicht. [mehr...]

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Wie Crowdfunding die Energiewende voranbringt
LC Bioenergie 3 600"Vielleicht haben wir zu spät auf erneuerbare Energien gesetzt", gab RWE-Chef Peter Terium kürzlich zu. Während Politik und Großkonzerne die Energiewende viel zu zögerlich angehen, werden immer mehr Bürger selbst aktiv. Für Menschen, denen eine Energiegenossenschaft zu aufwendig ist, gibt es jetzt ganz neue Wege, die eine Teilhabe einfacher als je zuvor machen. [mehr...]

RWE: Den Bürger mimen

Heute geht es um Bürgerenergie. In Deutschland waren Ende 2012 insgesamt 47 Prozent der installierten Ökostromleistung in Deutschland nach der Eigentümerstruktur Bürger-Energieanlagen – installiert von Privatleuten oder Genossenschaften. Das geht zumindest aus einer Studie hervor, die auf der Internetseite die-buergerenergiewende.de zu[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Atomkatastrophe Fukushima - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategie - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Klimakonferenz-Specials

Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Noch mehr Stillbeschäftigung
Bonn April 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Politik

Bild
BUND beteiligt sich an Endlagersuche

Der Umweltverband boykottiert die Atommüll-Kommission nun doch nicht – obwohl der Standort Gorleben weiter im Rennen ist [mehr...]
Energie

Bild
Importrekord bei Steinkohle

Die Steinkohle-Einfuhr nach Deutschland erreicht einen neuen Rekordwert. Mehr als 15 Prozent Plus gegenüber dem Vorjahr [mehr...]
Protest

Bild
30 Jahre Startbahn West

Die Umweltorganisation Robin Wood fordert eine "konsequent klimafreundliche Mobilität" [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Milliarden-Bescherung durch EEG-Umlage

Auf über 250 Millionen zusätzliche Euro kann sich der Finanzminister freuen – aus der Umsatzsteuer auf die steigende Ökostrom-Umlage [mehr...]
Mobilität

Bild
Klima-Abgabe auf 2017 verschoben

Die für dieses Jahr geplante Klimaabgabe auf internationale Flüge wird auf 2017 verschoben, beschloss das Europarlament [mehr...]
Forschung

Bild
EEG-Novelle bremst Wertschöpfung

Kurz bevor Wirtschaftsminister Gabriel am Dienstag die EEG-Novelle vorstellt, warnt eine Studie vor den Auswirkungen der Reform [mehr...]
Umwelt

Bild
Meteorologen messen Rekord-März

Im globalen Durchschnitt wurde der viertwärmste März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen verzeichnet [mehr...]
Wohnen

Bild
Handwerk: Mehr Gebäudesanierung

Energiewende heißt für den Zentralverband des Deutschen Handwerks vor allem, Gebäude energetisch zu sanieren [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Foto
Tempolimit jetzt!

Schluss mit der Kuschel-Energiewende: Deutschland muss endlich anfangen, den Klimaschutz ernst zu nehmen. Statt immer nur über die Kosten zu reden, muss der sechstgrößte Klimasünder der Welt die Überlebensfrage stellen. Und schlüssig beantworten.
Ein Kommentar von Nick Reimer
[mehr...]
Standpunkte

Bild
Verspargelung? "Mehr Pragmatismus!"

Eine Gesellschaft auf Basis der Ökoenergien bedeutet eine umfassende Elektrifizierung der wesentlichen Lebensbereiche. Ohne neue Leitungen bräuchten wir mehr Kraftwerke und Speicher – also mehr Eingriffe. Statt über den Netzausbau zu lamentieren, sollten wir lieber über Design, Ausgleich und Beteiligungsformen reden. Teil 4 der klimaretter.info-Debatte zur Ästhetik der Energiewende.
Ein Standpunkt von Dieter Janecek, Landesvorsitzender der Grünen in Bayern
[mehr...]
Rezension

Bild
"Bitte bekommt keine Kinder"

Ein Fotojournalist aus dem Wendland ist nach Fukushima gereist. Herausgekommen sind 17.000 Bilder und 44 Reportagen, aus denen er ein eindrucksvolles Buch gemacht hat. Es zeigt, was in den meisten Fällen ausgeblendet wird: das Elend nach der Katastrophe. Teil 7 unserer Serie zum dritten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima
Eine Rezension von Lea Meister
[mehr...]
Kolumnen

nick3
Industrieausnahmen auf Rekordniveau

Die Zahl des Tages: Verbraucher müssen in diesem Jahr 5,1 Milliarden Euro zahlen. Knapp 2.100 Konzerne und Großbetriebe sind von der EEG-Umlage befreit.
Von Nick Reimer
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Stilles Jubiläum, schreiende Ungerechtigkeit und Win-win-win

Kalenderwoche 14: Wie ein SPD-Energieminister die "offene Diskriminierung seiner Kernwählerklientel" bei der EEG-Reform rechtfertigen will, sei ihm völlig schleierhaft, sagt Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info. [mehr...]