Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008

Hintergrund

Nicht nachhaltig genug Bild

Der Nachhaltigkeitsindikator der KfW zeigt: Energie- und Umweltpolitik hinken den gesteckten Zielen hinterher. Energieverbrauch und CO2-Ausstoß wachsen wieder – auch wegen des Booms der Kohlekraftwerke. Zugleich stagniert der Anteil der Öko-Energien. Auch die Artenvielfalt geht zurück.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Sonntag, 27. Juli 2014, 09:42 Uhr

Geheimwaffe gegen die Erderwärmung

Bild

Waldrechte für lokale Gemeinschaften bringen viel mehr für den Klimaschutz als staatliche oder private Kontrollsysteme. Das zeigt die bisher umfassendste Studie über lokale Waldbesitzrechte, die internationale Forscher in dieser Woche vorgelegt haben. Jetzt müssen nur noch die Politiker überzeugt werden.
Aus Washington Carey L. Biron (IPS)
[mehr...]

Montag, 21. Juli 2014, 15:04 Uhr

Gefährlicher Schwund in der Tiefe

Bild

Die Grundwasser-Speicher in vielen Regionen leeren sich immer schneller. Schuld ist vor allem die Landwirtschaft, die durchschnittlich neun von zehn Litern verbraucht. Um Wasser zu sparen, muss die Agrarwirtschaft sich umstellen – und aufpassen, dass sie damit keine neuen Umweltprobleme schafft.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 17. Juli 2014, 11:33 Uhr

WMO schreibt Katastrophen-Geschichte

Bild

Stürme, Überschwemmungen, extreme Temperaturen – die Zahl der wetterbedingten Katastrophen hat weltweit zugenommen. Eine Studie der Weltmeteorologie-Organisation WMO zieht Bilanz: Zwischen 1970 und 2012 sind fast zwei Millionen Menschen bei knapp 9.000 Katastrophen umgekommen. Die Schäden gehen in die Billionen.
Von Susanne Scheckel
[mehr...]

Mittwoch, 16. Juli 2014, 11:21 Uhr

Menschen bleiben Fukushima fern

Bild

Die japanische Regierung versucht wieder etwas "Normalität" in der 20-Kilometer-Sperrzone um die Atomruine von Fukushima zu erzeugen. Doch viele Bürger trauen dem nicht. Nach einer Bürgerversammlung verschob Tokio jetzt den Plan, eine Ortschaft teilweise wieder zur dauerhaften Besiedlung freizugeben.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Mittwoch, 02. Juli 2014, 16:15 Uhr

Grünland soll grün bleiben

Bild

Immer mehr Weiden und Wiesen werden in Deutschland zu Äckern gemacht. Das ist schlecht für Pflanzen und Tiere, für den Wasserhaushalt und den Klimaschutz. Das Bundesamt für Naturschutz fordert nun ein "Umbruchverbot". Bundespolitisch stehen die Chancen dafür eher schlecht, die Behörde hofft aber, dass einige Bundesländer mitziehen.
Aus Berlin Susanne Scheckel
[mehr...]

Mittwoch, 02. Juli 2014, 09:13 Uhr

Brasilien ist nicht mehr Weltmeister

Bild

Indonesien hat im Jahr 2012 fast doppelt so viel Urwald abgeholzt wie Brasilien. Dabei sind die indonesischen Urwälder nur ein Viertel so groß wie der Amazonas-Regenwald. Außerdem hat sich die Abholzung in Indonesien noch beschleunigt, während sie in Brasilien deutlich zurückgegangen ist.
Aus Phnom Penh Christian Mihatsch
[mehr...]

Montag, 30. Juni 2014, 17:31 Uhr

Megastall bringt Stickstoffregen

Bild

In Brandenburg kämpfen Umweltschützer gegen eine Schweinemastanlage, die die bisherige Dimension der deutschen Massentierhaltung um ein Vielfaches übersteigen würde. Der Megastall ist schon genehmigt, nur ein Widerspruchverfahren des BUND verzögert den Baubeginn. Der Vorwurf: Durch die Mastanlage regnet Stickstoff auf umliegende Naturschutzgebiete.  
Aus Berlin Peter Jopke
[mehr...]

Montag, 23. Juni 2014, 11:39 Uhr

Waldnutzung verbessern statt verbieten

Bild

Die Holzkohleproduktion bedroht den Tropenwald in Tansania. Doch ausgerechnet Umweltschützer setzen sich nun für eine Legalisierung ein. Sie reagieren damit auf das Scheitern aller Versuche, den lokalen Handel mit dem landesweit zum Kochen genutzten Energieträger zu unterbinden.
Aus Daressalam Kizito Makoye (IPS)
[mehr...]

Donnerstag, 05. Juni 2014, 08:03 Uhr

Kupferbranche will Flüsse umleiten

Bild

In Chile überbieten sich die Minenbetreiber mit Wasser-Großprojekten: Per Pipeline oder Schiff wollen sie Flusswasser aus dem wasserreichen Süden in den trockenen Norden schaffen, wo der Durst der Bergbauindustrie alle ökologischen Grenzen sprengt. Scheinbar hat das Land keine Wahl, denn es ist abhängig vom Kupferexport.
Aus Santiago de Chile Marianela Jarroud und Orlando Milesi (IPS)
[mehr...]

Montag, 02. Juni 2014, 13:11 Uhr

Unterwegs im Braunkohleland

Bild

Am Dienstag entscheidet die Regierung in Brandenburg über den geplanten Tagebau Welzow-Süd II. Wie es aussieht, werden die Minister dem Tagebau grünes Licht erteilen, am Montag ließ die Linkspartei den geplanten Runden Tisch mit Greenpeace platzen. Wer verstehen will, warum viele Brandenburger immer noch an dem extrem klimaschädlichen Energieträger festhalten, obwohl er ihnen die Heimat nimmt, Gesundheit und Umwelt zerstört, muss in den VW Golf von Günther Bartusch steigen.
Aus der Lausitz Benjamin von Brackel
[mehr...]

Werbung

Meinungen: Etscheits Alltagsstress

Warum ich gerne Fleisch esse

BildIch esse Fleisch. Und fühle mich trotzdem als jemand, dem das Klima und das Tierwohl nicht egal sind. Geht das?

Eine Kolumne von Georg Etscheit
[mehr...]

Meinungen: Überraschung der Woche

Hitzestrecken, Schwärme und strauchelnde Stadtwerke

BildKalenderwoche 30: Wenn Sigmar Gabriel vor zehn Jahren gefragt worden wäre, ob es schlecht sei, auf Mehrfamilienhäusern Solarstrom zu erzeugen und direkt an die Bewohner zu verkaufen, hätte er sicher geantwortet: "Nein, das brauchen wir, das ist die Energiewende." Davon ist Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info, überzeugt. [mehr...]

mehr...

Bild
Serie

Dossier
Grünes Geld

Wie können heute Geldgeschäfte Umwelt, Klima und Mensch nutzen statt schaden? Wo gibt es schon ökologische und soziale Investments? Wir berichten, ob sich grüne Anleihen lohnen, wie nachhaltige Banken wirtschaften, was Baumsparbriefe sind und wie streng es Unternehmen mit öko-sozialen Standards nehmen. [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Auf ins Klimacamp! Nur in welches?

In allen deutschen Braunkohlerevieren finden in diesem Sommer Klimacamps statt. Da geht es um Begegnung, Wissensvermittlung und Aktionen für eine wirkliche Energiewende, aber ebenso um Alternativen zum Wachstumszwang. Auch in weiteren Sommercamps lässt sich das richtige Leben im falschen ausprobieren. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Aktuell finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Warschau ermöglicht. [mehr...]

Werbung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Nachhaltig reisen im brasilianischen Bahia
BildDer brasilianische Nordosten ist weltweit als Reiseziel bekannt. Früher Anlaufstelle für Aussteiger und Hippies, zieht Bahias Küstenstreifen heute umweltbewusste Urlauber aus aller Welt an. Denn hier gibt es nicht nur naturbelassenen Strand und Naturschutzgebiete, sondern auch die Möglichkeit, mit minimal ökologischem Fußabdruck Urlaub zu machen. [mehr...]

Avacon: Bisschen grün waschen

Die Arbeit des Klima-Lügendetektors ist zuweilen äußerst zwiespältig. Ein Leser schickt uns seine Anfrage, wir prüfen – und finden keine Lüge. Das ist natürlich schön für das Produkt, die Firma oder das Klima. Für uns aber bedeutet das: Wieder mal umsonst[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Grünes Geld - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Klimakonferenz-Specials

Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Noch mehr Stillbeschäftigung
Bonn April 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Politik

Bild
Polens Fracking-Pläne kontra EU-Recht

Polen erlaubt Fracking bis in fünf Kilometer Tiefe, ohne vorher Umweltfolgen zu prüfen. Unzulässig, sagt die EU-Kommission [mehr...]
Energie

Bild
Letzter Windkraft-Boom vor der EEG-Novelle

Um noch nach den Regeln des alten Erneuerbare-Energien-Gesetzes behandelt zu werden, baute die Windbranche im ersten Halbjahr stark zu [mehr...]
Protest

Bild
Kohle-Schwindel kostet 20 Monate

Australien: Anti-Kohle-Aktivist Jonathan Moylan erhält Bewährungsstrafe für Aktion gegen Whitehaven Coal [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Solarworld setzt Ziele nach unten

Der Konzern hat im ersten Halbjahr des Jahres wieder Verluste gemacht, der Umsatz wächst langsamer als geplant [mehr...]
Mobilität

Bild
ADAC wechselt zu kostenlosem Mitfahrclub

Deutschlands größter Automobil-Club unterstützt nun das gebührenfreie Mitfahrportal Fahrgemeinschaft.de [mehr...]
Forschung

Bild
Neuseelands Gletscher schwinden

Ein Drittel des Eises ist in den Neuseeländischen Alpen innerhalb von 37 Jahren weggeschmolzen, schreiben Forscher [mehr...]
Umwelt

Bild
Rekord-Dürre frisst Grundwasser-Reserve

Wissenschaftler sind "schockiert" angesichts der Auswertung von Satellitendaten aus dem Westen der USA [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Bild
Starkes EU-Einsparziel: Fehlanzeige!

Energiekommissar Günther Oettinger hatte ein ambitioniertes und verbindliches Ziel für die Verbesserung der Energieeffizienz in der EU angekündigt. Was er nun dazu vorgelegt hat, bedeutet – Fehlanzeige. Oettinger ist vor den Energiekonzernen eingeknickt, die an Kohle und Atom festhalten wollen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]
Standpunkte

Bild
Verkehr: Der lange Weg zum Klimaschutz

Vom kommenden Jahr an gilt die sogenannte Treibhausgas-Quote: Die Emissionen von Kraftstoffen müssen um drei Prozent sinken – durch den Einsatz von Biodiesel und Bioethanol. Damit ist Deutschland Vorreiter in Europa. Doch wesentliche Detailregelungen und Anpassungen an die tatsächlichen Marktgegebenheiten stehen noch aus.
Ein Standpunkt von Helmut Lamp, Bundesverband Bioenergie
[mehr...]
Rezension

Bild
Der Energiewende-Tourist

Lange wurden Windräder und Solarflächen vor allem als Hemmnis für den Tourismus in Deutschland betrachtet, doch langsam setzt ein Umdenken ein. Mehr und mehr Städte und Gemeinden werben nun mit ihren Erneuerbaren-Projekten. Davon zeugt die zweite Auflage des Reiseführers "Deutschland – Erneuerbare Energien erleben".
Eine Rezension von Benjamin von Brackel
[mehr...]
Kolumnen

hack-groesser
So geh‘n die Deutschen

Ganze 17 Tonnen Treibhausgas hat die Kanzlerin der Atmosphäre mit ihrem Flug zum Endspiel der Fußball-WM spendiert. Nur um ein paar Jungs quasi zu Nationalhelden zu erklären, die sich als faire Fußballspieler disqualifizieren, weil sie für ihren Gegner nur Spott und Häme übrig haben. Wir sind siegesberauschte Dumpfbacken!
Eine Kolumne von Hermann Josef Hack
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Hitzestrecken, Schwärme und strauchelnde Stadtwerke

Kalenderwoche 30: Wenn Sigmar Gabriel vor zehn Jahren gefragt worden wäre, ob es schlecht sei, auf Mehrfamilienhäusern Solarstrom zu erzeugen und direkt an die Bewohner zu verkaufen, hätte er sicher geantwortet: "Nein, das brauchen wir, das ist die Energiewende." Davon ist Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info, überzeugt. [mehr...]