Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008

Hintergrund

Das Wasser wird knapp Bild

In Deutschland steht es gut um die Versorgung mit sauberem Wasser. Weltweit aber tragen Klimawandel und Übernutzung immer mehr dazu bei, dass Wasser knapp wird oder verschmutzt. Umweltschützer sehen deutsche Unternehmen wegen ihrer Abhängigkeit vom internationalen Warenhandel in besonderer Verantwortung für eine nachhaltige Wassernutzung in den betroffenen Regionen.
Aus Berlin Benjamin von Brackel
[mehr...]

Mittwoch, 27. August 2014, 16:16 Uhr

Das Wasser wird knapp

Bild

In Deutschland steht es gut um die Versorgung mit sauberem Wasser. Weltweit aber tragen Klimawandel und Übernutzung immer mehr dazu bei, dass Wasser knapp wird oder verschmutzt. Umweltschützer sehen deutsche Unternehmen wegen ihrer Abhängigkeit vom internationalen Warenhandel in besonderer Verantwortung für eine nachhaltige Wassernutzung in den betroffenen Regionen.
Aus Berlin Benjamin von Brackel
[mehr...]

Dienstag, 26. August 2014, 15:00 Uhr

Die Plastik-Fischer

Bild

Ein junger Holländer will in einem spektakulären Projekt die Weltmeere vom Plastikmüll befreien. An den fünf großen Meeresstrudeln sollen riesige Pontons den Müll einsammeln. Kritiker halten das Projekt für unrealistisch. Aber der 19-Jährige hat per Crowdfunding bereits 1,6 Millionen Dollar für den Prototyp einer Anlage gesammelt.
Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
[mehr...]

Montag, 25. August 2014, 18:10 Uhr

Strahlendes Geschenk für Großbritannien

Bild

Plutonium aus dem früheren Kernforschungszentrum Karlsruhe soll im Vereinigten Königreich bleiben [mehr...]

Donnerstag, 21. August 2014, 11:23 Uhr

Whitehaven Coal rodet weiter für Kohle

Bild

Eigentlich wollte der australische Kohlekonzern mit dem Ausbau seines Tagebaus Maules Creek auf ein Urteil des Umweltgerichts warten [mehr...]

Mittwoch, 20. August 2014, 11:00 Uhr

China: Smogbekämpfung ohne Klimaschutz

Bild

Die chinesische Hauptstadt kann erste Erfolge im Kampf gegen den Smog vorweisen. Der Kohleverbrauch sank in Peking gegenüber dem Vorjahreszeitraum um sieben Prozent. Wird China jetzt zum Klimaschützer? Für diese Feststellung ist es noch zu früh, die Metropolen verlagern die Probleme oft einfach aufs Land.
Von Benjamin von Brackel
[mehr...]

Mittwoch, 20. August 2014, 10:23 Uhr

Ruhrgebiet will "Klima-Metropole" werden

Bild

Mehr als 200 Veranstaltungen zum Klimaschutz sollen das Ruhrgebiets-Image aufpolieren [mehr...]

Dienstag, 19. August 2014, 16:53 Uhr

Feinstaub: UBA warnt vor privaten Öfen

Bild

Das Umweltbundesamt will den Trend zu Kleinöfen aufhalten. Grund: die hohen Feinstaubemissionen aus der Holzverbrennung [mehr...]

Dienstag, 19. August 2014, 14:25 Uhr

Geld fürs Nichtstun hilft

Bild

Elf Prozent der globalen Treibhausgas-Emissionen gehen auf das Abholzen von Wäldern zurück. Norwegen hatte deswegen 2007 eine Regenwaldinitative gestartet und zieht nun ein Fazit: Waldrechte für die Lokalbevölkerung bringen viel mehr für den Klimaschutz als staatliche oder private Kontrollsysteme.
Aus Stockholm Reinhard Wolff
[mehr...]

Dienstag, 19. August 2014, 00:03 Uhr

Licht aus beim Importweltmeister

Bild

Heute ist "World Overshoot Day": Alles, was eine sich selbst erhaltende Natur binnen zwölf Monaten liefern kann, ist für 2014 verbraucht. Dabei sind Europa und Deutschland Umwelt-Importmeister. Eine neue Ökobuchhaltung zeigt die Importe und Exporte von Wasser, Land, Rohstoffen und Kohlendioxid-Emissionen in bislang ungekannter Präzision auf.
Aus Bangkok Christian Mihatsch, aus Berlin Nick Reimer
[mehr...]

Montag, 18. August 2014, 18:24 Uhr

Vattenfall verlegt Fluss in Sachsen

Bild

 Weißer Schöps musste erneut dem Tagebau Reichwalde in der Lausitz weichen [mehr...]

Montag, 18. August 2014, 13:43 Uhr

Alleen bald ohne Bäume

Bild

Alleen drohen langfristig aus dem Landschaftsbild in Deutschland zu verschwinden. Immer häufiger werden Bäume nicht nachgepflanzt. Schuld daran ist eine Schutzrichtlinie für den Autoverkehr, nach der neue Bäume erst im Abstand von 7,50 Metern zur Fahrbahn gesetzt werden dürfen.
Aus Berlin Sandra Kirchner
[mehr...]

Sonntag, 17. August 2014, 17:49 Uhr

Treibhausgas: Der aufhaltsame Aufstieg

Bild

Schon wieder ein katastrophaler Rekord: Im vergangenen Jahr wurden mit fossilen Energieträgern weltweit über 35 Milliarden Tonnen Kohlendioxid ausgestoßen, mehr als je zuvor. Deutschland mit seiner Kohle-Renaissance ist unter den Top-Emittenten. Dabei deutet immer mehr darauf hin, dass der Atmosphäre sogar Treibhausgase wieder entzogen werden müssen, um das Zwei-Grad-Limit einzuhalten.
Von Susanne Schwarz
[mehr...]

Sonntag, 17. August 2014, 08:35 Uhr

Boxberg ist Quecksilber-Schleuder

Bild

Kohlekraftwerk in der Lausitz noch giftiger als gedacht. Protestcamp gegen Braunkohle startet heute [mehr...]

Donnerstag, 14. August 2014, 09:10 Uhr

Eine Milliarde gegen Hochwasser

Bild

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks kündigt zusätzliche Gelder und Maßnahmen für den Hochwasserschutz an [mehr...]

Sonntag, 10. August 2014, 08:01 Uhr

Bayern will Fracking verbieten

Bild

Populismus oder ernsthafte Politik? Der Freistaat will das Wasserrecht nutzen [mehr...]

Samstag, 09. August 2014, 11:18 Uhr

Amtlich: Klimawandel verändert Sommer

Bild

Deutscher Wetterdienst: An bislang 36 von 66 Sommer-Kalendertagen mussten amtliche Unwetterwarnungen herausgeben werden [mehr...]

Freitag, 08. August 2014, 12:35 Uhr

BUND will sich gegen TTIP engagieren

Bild

Mehr Mitglieder und mehr mitmischen: Der größte Umweltschutzverband Deutschlands will mit seinen 500.000 Mitgliedern gegen das Handelsabkommen TTIP Stimmung machen. BUND-Chef Hubert Weiger kritisierte heute in Berlin die mangelnde Transparenz der Verhandlungen und warnte vor dem Niedergang demokratischer Rechte und Umweltstandards.
Aus Berlin Susanne Götze
[mehr...]

Freitag, 08. August 2014, 08:37 Uhr

Rote Karte für die Gelbe Tonne

Bild

Das Duale System für Verpackungsmüll schreibt rote Zahlen. Doch die Unternehmen der Gelben Tonne sind nicht nur verschuldet, sondern auch ökologisch fragwürdig. Den Bürgern vergeht die Lust am Sortieren und die Kunststoffindustrie verzeichnet Rekordumsätze. Forderungen nach Rekommunalisierung werden lauter.
Aus Berlin Susanne Götze
[mehr...]

Donnerstag, 07. August 2014, 12:39 Uhr

Chinas größter Kohlemulti baggert illegal

Bild

Der Riesentagebau Muli ragt in mehrere Naturschutzgebiete hinein und verschmutzt Chinas Wasser, bemängelt Greenpeace Ostasien [mehr...]

Mittwoch, 06. August 2014, 11:00 Uhr

Inselparadies plant Ölraffinerie

Bild

Die neue Linksregierung in Antigua und Barbuda will zusammen mit Venezuela eine Erdölraffinerie bauen. Klimaschützer protestieren, selbst aus der Energiebranche kommen Rufe nach Diversifizierung. Denn die Karibikinseln hängen am Öl, und das wird immer teurer.
Aus St. John's (Antigua und Barbuda) Desmond Brown (IPS)
[mehr...]

Werbung

Meinungen: Überraschung der Woche

Kühlschränke, Klimaziele und sprudelnde Steuern

BildKalenderwoche 35: Beim Energiesparen fehlt es noch immer an Anreizen aus der Politik, trotzdem kann heute schon jeder bei sich selbst anfangen, sagt Klaus Franz, Vorstandsmitglied beim Gesamtverband Dämmstoffindustrie und Mitherausgeber von klimaretter.info. Wie ein "Energie-Check" zu Hause zeigen kann, sind es oft die kleinen Dinge, die viel ausmachen. [mehr...]

Meinungen: Standpunkte

Eine Avantgarde der Energiewende

FotoExperten und Industrie haben die Energiewende nicht mehr im Griff. Die Umstellung auf Erneuerbare ist mit der bisherigen Netzstrategie nur zu schwindelnden Kosten zu schaffen. Deshalb gilt es, die Energieversorgung vom Kopf auf die Füße zu stellen. Dort, wo Energie nachgefragt wird, muss sie auch bereitgestellt werden. Eine Aufgabe für eine echte Energieavantgarde.
Ein Standpunkt von Andreas Knie und Dagmar Simon, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
[mehr...]

mehr...

Bild
Serie

EEG 2014 – Was sich für wen ändert

Seit dem 1. August gilt das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz. Klimaretter.info erklärt Ihnen, was auf Sie zukommt, und hat nachgehakt: Was bedeutet die Novelle für Eigenstrom­verbraucher, für Windpark-Projektierer, für die Bürgerenergie-Genossenschaft oder für den Stromkonzern? [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

"Fünf Minuten Welt retten"

Ein gemeinnütziges Gewinnspiel geht neue Wege, um die großen Energieeffizienz-Potenziale zu heben, die im Haushalt vor sich hinschlummern. "Klima sucht Gewinner!" wurde vor Kurzem gestartet und verbindet ein Strategiespiel mit dem spielerischen Wissens­erwerb für die Energiewende. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

Unabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Aktuell finanzieren unsere Leser_innen rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem haben sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Warschau ermöglicht. [mehr...]

Werbung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Enspire Award 2014: 5.000 Euro für nachhaltige Projekte
BildDer nachhaltige Umgang mit Ressourcen und ein daraus resultierender Lebensstil werden immer wichtiger. Umweltbewusste Kunden setzen daher auf den bundesweiten Ökostromanbieter Enspire. Die Ökostrom-Marke der Stadtwerke Konstanz verbindet die Lieferung nachhaltiger Energie mit exklusiven Mehrwerten. Kunden von Enspire können finanziell durch eine Beteiligung an den Konstanzer Stadtwerken von der Energiewende profitieren. Dafür erhalten sie auf eine Mindesteinlage von 500 Euro einen festen Zinssatz von 2,5 Prozent pro Jahr. [mehr...]

Stahlbranche: Dünne Replik

Zuletzt hatten wir uns vor der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes – zum wiederholten Male – mit der Anti-EEG-Kampagne der Stahllobby befassen müssen. Die Wirtschaftsvereinigung Stahl fühlte sich danach bemüßigt, auf ihrem eigenen Blog eine „Replik“ zu veröffentlichen. Diese beginnt so: Nun lernen wir[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

EEG 2014 - Was sich für wen ändert
Grünes Geld
 - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Klimakonferenz-Specials

Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Noch mehr Stillbeschäftigung
Bonn April 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Werbung

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Energie

Bild
Netzausbau mit Bürgerbeteiligung

Neue Hochspannungsleitung zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg soll Windstrom in den Süden transportieren [mehr...]
Protest

Bild
Olympia nicht stadt- und klimafreundlich

Drei Tage vor dem Senat hat das Berliner NOlympia-Bündnis heute den Fragenkatalog des DOSB mit "NO" beantwortet [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Steag komplett übernommen

Ein Bündnis von sieben Stadtwerken aus Nordrhein-Westfalen kauft die zweite Hälfte der kohlelastigen Steag [mehr...]
Mobilität

Bild
Petition für den Autoreisezug

Eine illustre Kampagne will die Bahn zum Erhalt der Züge bewegen, die Autos über Langstrecken transportieren [mehr...]
Forschung

Bild
Emissionen eines Kraftwerks-"Lebens"

Mindestens 300 Milliarden Tonnen CO2 emittieren allein die bereits existierenden Kraftwerke noch, haben Forscher errechnet [mehr...]
Umwelt

Bild
Whitehaven Coal rodet weiter für Kohle

Eigentlich wollte der australische Kohlekonzern mit dem Ausbau seines Tagebaus Maules Creek auf ein Urteil des Umweltgerichts warten [mehr...]
Wohnen

Bild
Feinstaubschleudern austauschen

Ab Januar gelten neue Grenzwerte für die Feinstaub-Emissionen von Holzöfen, Kaminen und Holzheizkesseln [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Foto
Windkraftgegner verlieren eben

Die Sachsenwahl zeigt auch: Wer populistisch gegen die Energiewende zu Felde zieht, wird scheitern. Deshalb wird auch die FDP in Brandenburg in zwei Wochen bei den Wahlen verlieren. Dort sind die erfolgreichsten FDP-Ortsverbände bei den Liberalen ausgetreten, weil sie – anders als die FDP-Kopferten – glühende Verfechter der Energiewende sind.
Ein Kommentar von Nick Reimer
[mehr...]
Standpunkte

Bild
Die Revolution der Erneuerbaren

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben die Energiekonzerne über die Erneuerbaren gespottet und gelächelt. Nun müssen die großen Vier reihenweise ihre Kraftwerke abschalten – weil sie sich nicht mehr lohnen. Gut so, je mehr desto besser.
Ein Standpunkt von Franz Alt
[mehr...]
Rezension

Bild
Handbuch analysiert Klimabewegung

Das Klimacamp im Rheinland ist beendet, das in der Lausitz steht bevor. Die Camps sind Teil der Klimabewegung. Die Menschen hinter den Transparenten und auf Gipfel-Demos eint eine Frage: Wie können wir nur gegen die wirkmächtigen Produktions- und Handlungsmuster ankommen, die so fatal für das Klima sind? Ein umfangreiches Handbuch gibt einen Überblick.
Eine Rezension von Eva Mahnke
[mehr...]
Kolumnen

nick3
Macht mal Niederaußem dicht!

Oder wenigstens Jänschwalde: Klimaschutz könnte ganz einfach sein in Deutschland. Denn der mit Abstand größte Braunkohleverstromer der Welt braucht das klimaschädlichste aller europäischen Kraftwerke überhaupt nicht – wie die Mathematik belegt.
Eine Kolumne von Nick Reimer
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Halbschatten, schwärmende Nachtspeicher und gute Nachrichten

Kalenderwoche 33: Der Kohlekonzern RWE befindet sich im Sinkflug – es geht in die richtige Richtung, findet Gero Lücking, Vorstand für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info. [mehr...]