Anzeige

Umwälzpumpe

Die Umwälzpumpe ist neben der Zirkulationspumpe eine Heizungspumpe und ein Bestandteil der Heizung. Sie transportiert das warme Wasser aus dem Heizkessel zu den Heizkörpern und zurück.

Viele normale Umwälzpumpen sind überdimensioniert und verbrauchen sehr viel Strom, weil sie zudem rund um die Uhr in Betrieb sind. Moderne Hocheffizienzpumpen benötigen nur einen Bruchteil dieser Energie. Sie springen nur dann an, wenn sie benötigt werden, und ihr Fördervolumen passt sich dem aktuellen Wärmebedarf an. Für den Einsatz von Hocheffizienzpumpen ist ein hydraulischer Abgleich der Heizsystems notwendig.

Wikipedia: Umwälzpumpe

Zurück zum Lexikon >>

[Erklärung]  

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen