Anzeige

Erdbeben

Erdbeben haben entgegen manchen Spekulationen nichts mit Klimaveränderung zu tun. Die schweren und zerstörerischen ihrer Art sind ohne Ausnahme Ergebnis der ständigen Verschiebung der Platten der Erdkruste. Leichte Erdbeben können auch durch Stauseen ausgelöst werden, was in Indien und anderswo schon mehrfach beobachtet wurde. Aus den USA und Kanada wurde über Fracking als Erdbeben-Auslöser berichtet, aus Spanien über Gasverpressung.

Wenn der --> Meeresspiegel steigt, vergrößert sich dadurch in den Küstenmeeren die Auflast auf den Kontinentalrändern. Dadurch könnten eventuell kleine Beben ausgelöst werden, die allerdings höchstens dann gefährlich werden würden, wenn sie unterseeische Lawinen an den --> Kontinentalhängen verursachen. Die wiederum könnten zu Auslösern von --> Tsu­namis werden.

Zurück zum Lexikon >>

[Erklärung]  

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen