Anzeige

Personenkilometer

 

Personenkilometer (pkm) – auch Passagierkilometer – ist eine Maßeinheit, mit der die Beförderungsleistung von Verkehrsunternehmen gemessen wird. Um die geleisteten Personenkilometer zu berechnen, multipliziert man die Gesamtzahl der beförderten Personen mit der Gesamtzahl der zurückgelegten Kilometer. Ein Personenkilometer entspricht der Beförderung einer Person über die Distanz von einem Kilometer.

Die Personenkilometer geben Auskunft darüber, welche Leistung ein einzelnes Verkehrsunternehmen am Verkehrsmarkt erbringt. Die Leistung von Güterverkehrsunternehmen wird in Tonnenkilometern gemessen.

Zurück zum Lexikon >>

 

 

[Erklärung]  

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen