Schwerpunkte

E-Auto | Trump | 1,5 Grad

Verdienen Sie Geld – mit energiesparenden Leuchten und Geräten

Europa hat eine 100 Jahre alte Technik ins Museum verbannt: Die Glühbirne. Lediglich fünf Prozent der eingesetzten Energie verwandelt sie in Licht, 95 Prozent dagegen in Wärme – weshalb die Glühlampe eigentlich Glühheizung genannt werden müsste. Kaufen Sie energiesparende Beleuchtung, holen Sie den höheren Anschaffungspreis schon im ersten Jahr über den eingesparten Strom wieder herein.

klimaretter.info empfiehlt die Energiesparlampen der "CO2-Kampagne" – deren Preis-Leistungs-Verhältnis ist fast unschlagbar, außerdem werden die dort angebotenen Lampen nach kontrollierten ökologischen und sozialen Standards produziert. 

Hier geht es zum Shop. (Oben rechts auf der Seite können Sie sehen, wie viele andere Klimaretter dort bereits Energiesparlampen gekauft haben – und was es für das Klima gebracht hat.)

Bei den Strom-Ratgebern des Umweltbundesamtes können Sie außerdem nach klimaschonenden Haushalts- und Elektro-Geräten suchen und viele andere Energiespar-Tipps bekommen.

Übrigens: Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll. Sie enthalten in geringen Mengen Schadstoffe und müssen daher fachgerecht entsorgt werden. Dafür stehen bundesweit Wertstoffhöfe und Sammelstellen zur Verfügung, die Ihre alten Energiesparlampen kostenlos entgegennehmen. 

Finden Sie hier online die nächstgelegene Sammelstelle und informieren Sie sich genauer über die Entsorgung von Energiesparlampen bei der Initiative Lightcycle.

[Erklärung]  
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen