Anzeige

Afrikanische Klimaschützer gegen Trump

Die Panafrican Climate Justice Alliance (PACJA), ein Dachverband von mehr als 500 afrikanischen Umweltorganisationen, will die US-Delegation vom laufenden Weltklimagipfel in Bonn ausschließen. Man werde dazu eine Petition starten, hieß es heute am Rande der Konferenz. "US-Präsident Trump will das Paris-Abkommen auseinandernehmen", sagte PACJA-Chef Mithika Mwenda. "Entweder man ist für die Menschen oder für Trump."

Der Hintergrund: Die US-Regierung will aus dem Pariser Weltklimaabkommen aussteigen. Dieser Prozess dauert allerdings mehrere Jahre, sodass die USA vorerst weiter zu den Mitgliedsstaaten gehören und mitverhandeln dürfen. Mwenda allerdings befürchtet, dass Trump die Zeit nutzen will, "um das Boot von innen zum Sinken zu bringen". Ob und unter welchen Bedingungen es rechtlich überhaupt möglich wäre, eine Delegation auszuschließen, ist allerdings unklar.

Wie die US-Delegation sich auf dem Bonner Gipfel tatsächlich verhalten wird, ist eine viel diskutierte Frage. Manche Beobachter der Klimakonferenzen gehen davon aus, dass sie sich zurückhält. Dafür spricht, dass die Diplomaten größtenteils noch dieselben sind, die Trumps Vorgänger Barack Obama in den Jahren zuvor geschickt hatte. Andere – wie die Mitglieder von PACJA – befürchten jedoch, dass die Delegation sich ganz nach Trumps Linie für die Fracking- und die Kohleindustrie einsetzen und die Verhandlungen damit bremsen wird.

Neben der offiziellen US-Delegation ist aus dem Land noch eine weitere in Bonn dabei: die "We Are Still In"-Koalition (deutsch: "Wir sind noch dabei"). Angeführt vom kalifornischen Gouverneur Jerry Brown haben sich US-Städte, Bundesstaaten, Unternehmen und Bildungseinrichtungen zu einem Bündnis zusammengeschlossen, das von sich in Anspruch nimmt, mehr als ein Drittel der US-Amerikaner zu repräsentieren. Die Koalition will auf dem Klimagipfel signalisieren, dass mangelnde Handlungsbereitschaft in Washington nicht bedeutet, dass die USA keinen Klimaschutz mehr betreiben.

klimaretter.info/sczBild

 Alle Beiträge zur Klimakonferenz COP 23 
finden Sie in unserem Fidschi-Bonn-Dossier

[Erklärung]  
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen