Klimaaktivisten besetzen Bundesbehörde

Teilnehmer der Fahrradkarawane "Reclaim Power Tour" haben heute Morgen den Eingang und das Dach des Pförtnerhauses der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover besetzt. Mit der Aktion wollen die Klimaaktivisten die Verflechtungen der Behörde mit den Energiekonzernen, ihr Eintreten für den Braunkohletagebau, das umstrittene Fracking sowie die CCS-Technologie anprangern.

Foto
"Energiewende von unten statt Energiekämpfe von oben", forderten die Aktivisten in Hannover. (Foto: ausgeCO2hlt)

Die BGR stehe im Dienste der deutschen Wirtschaft und werde teilweise durch diese finanziert, so die Vorwürfe der Aktivisten. Zum Beispiel würden zwei Stellen zu einer CCS-Studie vom Energiekonzern RWE bezahlt. Zudem kritisieren die Aktivisten, dass das Kuratorium der Behörde teilweise durch Vertreter von Konzernen wie RWE, Wintershall und Exxon Mobile besetzt ist.

"Wir setzen uns für das Leben von Menschen, Tieren, Pflanzen auf dieser Erde ein", sagte der Aktivist Hannes Butke. "Dieses Leben wird tagtäglich durch die Folgen der kapitalistischen Wirtschaftsweise zerstört, wie sie das BGR unterstützt. Klimawandel findet jetzt statt und hat seine Ursachen vor allem in der fossilen Energiepolitik. Täglich sterben außerdem Menschen durch Uranabbau oder den Abbau von 'Rohstoffen' für sogenannte erneuerbare Energieträger."

Die BGR berät die Bundesregierung in geowissenschaftlichen Fragen und ist dem Bundeswirtschaftsministerium unterstellt. Die Behörde nimmt für sich selbst in Anspruch – beispielsweise in Sachen CCS – "Politik und Gesellschaft entsprechend dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik fachkundig und neutral zu beraten."

Die "Reclaim Power Tour" ist am 21. Juli im Klimacamp in der Lausitz gestartet und soll am 24. August im Klimacamp im Rheinischen Braunkohlerevier enden. Unterwegs macht sie an verschiedenen Punkten halt, um energiepolitisch bedeutsame Orte zu besuchen.

klimaretter.info/em 

[Erklärung]  
Anzeige
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen