Auszeichnungen Nominiert für den Grimme Online Award in der Kategorie Information .info Award 2010 Gewinner des Deutschen Solarpreises 2009 Umwelt-Medienpreis 2008

Dobrindts Dach ist undicht

Bild
Der Verkehrsminister feiert sich selbst mit seinem sogenannten Milliardenprogramm zur Sanierung maroder Straßen und Brücken – öffentlichkeitswirksam während der sommerlichen Ferienreisezeit. Doch einen wirklichen, womöglich auch noch zeitgemäßen Plan kann man dahinter auch beim besten Willen nicht erkennen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]
Freitag, 03. Juli 2015, 12:04 Uhr

Die Schlammschlacht hat erst begonnen

Bild

Normalerweise kann man mit dem Kostenargument jedem politischen Projekt den Garaus machen. Ob fair gerechnet oder nicht, allein der Verweis auf die Belastung der Steuerzahler genügt, um Gesetzesvorhaben im Keim zu ersticken. Nur der Kohlelobby bricht das Argument nicht das Genick.
Ein Kommentar von Eva Mahnke
[mehr...]

Freitag, 26. Juni 2015, 09:56 Uhr

Kein Blackout – oder doch?

Bild

Wird der Atomreaktor Grafenrheinfeld in Bayern am kommenden Wochenende abgeschaltet, dann werden Kohle- und Erdgaskraftwerke und die Erneuerbaren die Lücke füllen. Stromausfälle drohen nicht einmal, wenn 2022 alle Atomkraftwerke Deutschland vom Netz gehen – sofern die Politik die Energiewende nicht ausbremst.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:51 Uhr

Klimawandel als medizinischer Notfall

Bild

In Indien und Pakistan sterben viele Menschen bei extrem hohen Temperaturen. Ob der Klimawandel schuld daran ist oder nicht, er führt weltweit zu mehr Hitzewellen. Forscher warnen schon, dass die Fortschritte, die in 50 Jahren bei der Bekämpfung von Krankheiten erreicht wurden, durch den Klimawandel wieder zunichte gemacht werden könnten.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 18. Juni 2015, 15:13 Uhr

Keine Ausreden mehr

Bild

Verkehrte Welt? Nein, es ist wahr: Die Internationale Energieagentur IEA fordert mit radikalen Worten den schnellen Ausstieg aus den fossilen Energien. Ab 2020 sollen die Emissionen anfangen zu sinken. Die Botschaft sollten sich die Staats- und Regierungschefs für den Pariser Klimagipfel merken.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Montag, 08. Juni 2015, 18:42 Uhr

Vision mit Fragezeichen

Bild

Selbst bisher äußerst kritische Nichtregierungs­organisationen brechen ob der Klima-Beschlüsse der G7 nahezu in Euphorie aus. Hinter der Vision der führenden Industrieländer von einer "dekarbonisierten" Welt stehen allerdings einige Fragezeichen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Freitag, 05. Juni 2015, 10:47 Uhr

Anpassung allein reicht nicht

Bild

Angela Merkel wird das gefallen haben: Deutschland kann mit dem Klimawandel fertigwerden, hat der erste Monitoringbericht der Bundesregierung zur Anpassung an die Erderwärmung gezeigt. Ein Grund sich zurückzulehnen ist das aber nicht. Vorausschauende Maßnahmen sind und bleiben nötig, das CO2-Sparen darf nicht vernachlässigt werden.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Mittwoch, 13. Mai 2015, 10:47 Uhr

Teslas "Energierevolution"

Bild

Dem US-amerikanischen Elektroautobauer Tesla ist es zuzutrauen, dass er nicht nur den Elektroautomarkt revolutioniert, sondern auch den Markt für Solarspeicher. Die Kunden stehen schon Schlange vor der neuen "Energiewand".
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Montag, 11. Mai 2015, 13:46 Uhr

Notbremse bei der Kohle

Bild

Schneller aus der Kohle aussteigen, als es Wirtschafts­minister Gabriel mit seinem Klimaschutz­beitrag anstrebt? Das geht, sagte eine neue Studie: Die Hälfte der Braunkohle­kraftwerke und jedes fünfte Steinkohle­kraftwerk könnten vom Netz, ohne dass Blackouts drohen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 07. Mai 2015, 15:28 Uhr

Wider die Tütensucht

Bild

Was haben Plastiktüten mit Glück zu tun? Eine ganze Menge! Die EU will ihre Bürger nun glücklicher machen und die Tütenflut reduzieren. 2025 soll die Zahl der Tüten pro Jahr und Unionsbürger auf 40 Exemplare der Ex-und-Hopp-Beutel sinken.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Freitag, 01. Mai 2015, 12:30 Uhr

Agro statt öko

Bild

Die Europäische Union deckelt den Anteil von Agrokraftstoffen der ersten Generation auf sieben Prozent. Eine gute Nachricht ist das nicht. Die Chance, den Verkehrssektor grüner zu machen, ist wieder einmal vertan.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Montag, 27. April 2015, 10:50 Uhr

Keine Plattmacher

Bild

Der Widerstand von IG BCE, Verdi und der CDU gegen die geplante Kohleabgabe erinnert an den Aufschrei bei der Ankündigung des Atomausstiegs unter Rot-Grün vor 15 Jahren. Statt um einen wirklichen Kohleausstieg handelt es derzeit aber eher um einen minimalinvasiven Eingriff, der nun wahrscheinlich nochmals verwässert wird.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 02. April 2015, 13:00 Uhr

Trendwende ohne Kehrtwende

Bild

Erstmals seit 2010 ist der Treibhausgasausstoß in Deutschland wieder gesunken. Die Trendwende ist ein wichtiges Signal im Pariser Gipfeljahr. Blickt man aber genauer in die Zahlen, verschwindet der Glanz. Eine richtige Kehrtwende hat nicht stattgefunden.
Ein Kommentar von Eva Mahnke
[mehr...]

Mittwoch, 01. April 2015, 14:57 Uhr

Schwert statt Mikado

Bild

Eigentlich hätten die Länder der Erde bis heute ihre Beiträge für ein Klimaabkommen ankündigen sollen. Doch nur sechs Länder haben dies getan. Die Regierungen folgen dem Prinzip: "Wer sich zuerst bewegt, hat verloren." Das UN-Klimasekretariat sollte nun eine härtere Gangart fahren.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Donnerstag, 26. März 2015, 12:33 Uhr

US-Fracking: Tod in kleinen Schritten

Bild

Eine Zeitlang sorgte der Fracking-Boom in den USA für Enthusiasmus. Doch nun zieht Ernüchterung ein. Die Technik ist teuer, der Widerstand in der Öffentlichkeit wächst und die Regierung beschließt erste Einschränkungen. Die deutsche Politik täte gut daran, für ihr eigenes Fracking-Gesetz die Entwicklung in den USA genau zu verfolgen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Dienstag, 24. März 2015, 11:10 Uhr

Katastrophe im Off

Bild

Dafür, dass "Pam" einer der stärksten Zyklone in der Pazifikregion war, hat man im globalen Norden sehr wenig von ihm gehört – und ihn eine gute Woche später schon wieder vergessen. Der hintere Platz Vanuatus in der medialen Aufmerksamkeit hat eine fatale Entsprechung in den internationalen Klimaschutz-Verhandlungen: Das Schicksal der Inselstaaten interessiert die Weltgemeinschaft eigentlich nicht.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Dienstag, 10. März 2015, 11:46 Uhr

Der letzte Energiewende-Verweigerer

Bild

Der Essener Energiekonzern hat zu spät die Veränderungen der Energielandschaft erkannt. Als größter Betreiber von konventionellen Kraftwerken in Deutschland ist er gefangen in seinem alten Geschäftsmodell. Noch schlimmer: Seine Energiesparten berauben sich gegenseitig der Geschäftsgrundlage.
Ein Kommentar von Benjamin von Brackel
[mehr...]

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:35 Uhr

Der Junkie will ein Junkie bleiben

Foto

Die Strategie der EU zu einer Energie-Union ist falsch und undurchdacht: Mehr Unabhängigkeit von fossilen Rohstofflieferanten werden die 28 Mitgliedsstaaten nur erreichen, wenn sie Klimaschutz betreiben.
Ein Kommentar von Nick Reimer
[mehr...]

Freitag, 20. Februar 2015, 14:54 Uhr

Die eiserne Lady und die Kohle-Killer

Bild

Großbritannien will aus der Kohle aussteigen. Was die "eiserne Lady" Margaret Thatcher in den 1980er Jahren unwissentlich begann, vollenden nun die drei großen Parteien zwei Monate vor den Unterhauswahlen. Allerdings setzen sie dafür auf Atomkraft, nun auch mit dem Segen der EU.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Dienstag, 10. Februar 2015, 14:50 Uhr

Irrsinn in Bahnwaggons

Foto

Wie aus "Keine Tagebaue in Nordböhmen" neue Tagebaue in der Lausitz werden könnten: Ein tschechischer Konzern ist an der Übernahme des Kohlegeschäfts von Vattenfall interessiert. Dagegen muss die Politik einschreiten.
Ein Kommentar von Nick Reimer
[mehr...]

Donnerstag, 29. Januar 2015, 11:44 Uhr

Die Billigölkrise

Bild

Derzeit traut man seinen Augen kaum: Die Preise für Sprit und Heizöl sind so niedrig wie seit Jahren nicht mehr. Doch die Freude über das vermeintliche Konjunktur- und Jobprogramm namens Billig-Erdöl ist leider alles andere als ungetrübt.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]

Werbung

Bild
Debattenserie

Deutschland und sein Klimaziel

Reicht das?" – fragt klimaretter.info in einer Debattenserie: Es geht um das 40-Prozent-Ziel der Bundesregierung. Die ersten 15 Prozent CO2-Reduktion ab 1990 waren nach dem Zusammenbruch der DDR-Wirtschaft leicht zu erreichen. Dann wurde es schwieriger. Jetzt bleiben nur noch viereinhalb Jahre für die fehlenden 13 Prozent. Reichen die politischen Instrumente? [mehr...]

Aufmacherbild
Aktion des Monats

Für weltweite Energiewende

Mit einer globalen Menschenkette macht Friends of the Earth, ein großes internationales Umweltnetzwerk, Druck für Klimagerechtigkeit. Bei der Online-Aktion geht es um einen wirkungsvollen internationalen Klimavertrag Ende des Jahres in Paris – und um eine weltweite Energierevolution. Mit wenigen Klicks im Internet kann sich jeder anschließen. [mehr...]

In eigener Sache
Unterstützen Sie guten Journalismus

BildUnabhängiger Journalismus braucht Förderer. Der Klimawissen e.V. unterstützt die Arbeit des Online-Magazins klimaretter.info. Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie für die Berichterstattung!

Zurzeit finanzieren unsere Leserinnen und Leser rund eine viertel Redakteursstelle. Außerdem ermöglichten sie zuletzt die Berichterstattung zur Klimakonferenz in Lima. [mehr...]

Werbung


Neues vom Kooperationspartner
Degrowth konkret: Sommerschule im Rheinland
BildAuf der Sommerschule vom 9. bis 14. August im Rheinischen Revier wird Wachstumskritik konkret. "Keine Klimagerechtigkeit ohne Degrowth" – unter diesem Motto geht es eine Woche lang um Antworten auf eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. [mehr...]

Yahoo, n-tv & Co: Maxi-Quatsch zur ‚Mini-Eiszeit‘

Hach, wäre das nicht toll, wenn uns die Sonne den Klimaschutz abnähme? Wenn ein Sinken der Sonnenaktivität die Erderwärmung ausbremsen würde, ja, dann könnten RWE und Vattenfall weiterhin fröhlich Braunkohle verfeuern, dann könnten alle Menschen einen dieser bulligen SUV-Stadtgeländewagen fahren,[…] [mehr...]

Klimaretter-Dossiers

Politik fürs deutsche Klimaziel - Reicht das?
Netzausbau - Die größte Baustelle der Energiewende
Klimawandel vor der Tür - Deutschland passt sich an
Degrowth 2014 - Kongress der Wachstumskritiker
EEG 2014
 - Was sich für wen ändert
Grünes Geld
 - So legen Sie Ihr Geld gut grün an
Atomkatastrophe Fukushima
 - Drei Jahre danach
Ästhetik der Energiewende - Alles verspargelt?
Sotschi 2014 - Winterspiele in den Subtropen
Koalitionsvertrag 2013 - Schlimmer als befürchtet
Volksentscheid in Hamburg - Rückkauf der Netze
Bundestagswahl 2013 - Energiewende auf der Kippe
Zukunft des EEG - Die Debatte zum "EEG 2.0"
EEG-Umlagebefreiung - Ausnahmen als Regel
Die Gesetze der Energiewende
 - Eine Analyse
Atomkraft nach Fukushima - Weltweites Innehalten 
25 Jahre Tschernobyl - Nichts gelernt aus dem GAU?
Atomunfall in Japan - Das Unglück von Fukushima
E 10 und das Politikversagen - Wie es nun weitergeht
Das Zwei-Grad-Ziel - Ist die Erwärmung zu stoppen?
Anpassungsstrategien - Das Meer steigt
Fussball-WM 2010 - Afrika im Klimawandel
Gekippte Kohlekraftwerke - Ausgekohlt
Nordrhein-Westfalen-Wahl 2010 - Die Klima-Wahl
Bundestagswahl 2009 - Klima ist Nebensache
Die Meseberg-Beschlüsse - Merkels Klimabilanz
McPlanet-Kongress - Beginn einer neuen Bewegung

Werbung


Verlagssonderveröffentlichung
Das optimale Solardach finden
BildOb sich der Einbau einer Solaranlage lohnt, hängt auch stark vom Standort der jeweiligen Immobilie an. Bessere Auskünfte als die bisher vereinzelt vorhandenen Solardachkataster bietet das Projekt Solarmaps.de – vorerst für das Saarland und ab 2017 bundesweit. [mehr...]

Klimakonferenz-Specials

Bonn Juni 2015 - Der Fahrplan für Paris
Berlin Mai 2015 - Der sechste "Petersberger Dialog"
Was Lima wert ist - Meinungen und Analysen
Lima Dezember 2014 - COP 20 in Peru
Lima-Countdown - Die Welt vor Lima
New York September 2014 - Der Ban-Ki-Moon-Gipfel
Berlin Juli 2014 - Der fünfte "Petersberger Dialog"
Bonn Juni 2014 - Die neue Ernsthaftigkeit
Was Warschau wert ist - Meinungen und Analysen
Warschau November 2013 - COP 19 in Polen
Warschau-Countdown - Die Welt vor Warschau
Bonn Juni 2013 - Kein Sinn für Dringlichkeit
Was Doha wert ist - Meinungen und Analysen
Doha Dezember 2012 - COP 18 in Katar
Doha-Countdown - Die Welt vor Doha
Durban Dezember 2011 - COP 17 in Südafrika
Durban-Countdown - Die Welt vor Durban
Berlin Juli 2011 - Petersberger Dialog ohne Ergebnis
Bonn Juni 2011 - Kein Frühling auf der Frühjahrstagung
Bangkok April 2011 - Verwaltung statt Klimarettung
Cancún Dezember 2010 - COP 16 in Mexiko
Cancún-Countdown - Die Welt vor Cancún
Tianjin Oktober 2010 - Letzte Konferenz vor Cancún
Bonn August 2010 - Die Sommerkonferenz
Bonn Juni 2010 - Stillbeschäftigung in Bonn
Alternativgipfel April 2010 - Cochabamba
Kopenhagen Dezember 2009 - COP 15
Kopenhagen-Countdown - Vor dem Supergipfel 

Barcelona November 2009 - Noch viele Fragezeichen
Bangkok Oktober 2009 - Feinschliff am Text
Bonn Juni 2009 - Hoffnung auf ein Abkommen
Poznań Dezember 2008 - COP 14 in Polen
Bali Dezember 2007 - COP 13 in Indonesien

Facebook-Empfehlungen

klimaretter.info auf Twitter

klimaretter.info Newsletter

klimaretter.info Newsfeed

Hier gehts zu einer Übersicht unserer Newsfeeds


Werbung


Ressorts

Energie

Bild
Offshore auf 2020er Kurs

Im ersten Halbjahr kamen 1.765 Megawatt Offshore-Windkraft neu ans bundesdeutsche Netz [mehr...]
Protest

Bild
RWE-Forst: Polizei räumt Blockade

Polizeieinsatz am Hambacher Forst im Rheinischen Braunkohlerevier: Schweres Gerät im Einsatz, zwei Aktivisten in Gewahrsam genommen [mehr...]
Wirtschaft

Bild
Mibrag verzögert Bilanz-Veröffentlichung

Überweisungen in Millionenhöhe an den Mutterkonzern EPH sollen damit offenbar verschleiert werden [mehr...]
Forschung

Bild
Solarworld meldet Wirkungsgradrekord

Das Bonner Unternehmen stellt einen Weltrekord für industriell gefertigte Solarzellen auf: 21,7 Prozent Wirkungsgrad [mehr...]
Umwelt

Bild
Wo kommt nur all das Öl her?

Teersandförderung: Fünf Millionen Liter bitumenhaltiges Wasser in Kanada ausgelaufen. Leck blieb wochenlang unentdeckt [mehr...]
Wohnen

Bild
Deutschland beim grünen Bauen führend

Zumindest fast: Platz sechs auf der Top-Ten-Liste des US-Standards für ökologisches Bauen LEED [mehr...]

Werbung


Meinungen

Kommentar

Bild
Dobrindts Dach ist undicht

Der Verkehrsminister feiert sich selbst mit seinem sogenannten Milliardenprogramm zur Sanierung maroder Straßen und Brücken – öffentlichkeitswirksam während der sommerlichen Ferienreisezeit. Doch einen wirklichen, womöglich auch noch zeitgemäßen Plan kann man dahinter auch beim besten Willen nicht erkennen.
Ein Kommentar von Joachim Wille
[mehr...]
Standpunkte

Bild
"Das Ziel heißt Klimasicherheit"

Nach der Finanzierungskonferenz in Addis Abeba letzte Woche stehen nun die abschließenden Verhandlungen zu den Nachhaltigkeitszielen (SDG) an, die die UNO im September verabschieden will. Der bisherige Entwurf zeigt positive Ansätze, vernachlässigt aber immer noch die Bedeutung des Klimawandels. Vier Vorschläge zur Verbesserung.
Ein Standpunkt von Sven Harmeling, Klimaexperte bei Care International
[mehr...]
Rezension

Bild
"Ein Buch, das jeden packt"

Wer Weltklimapolitik verstehen und über den Tellerrand deutscher Klimapolitik hinausschauen will, sollte "Schlusskonferenz" von Nick Reimer lesen. Das Buch beschreibt packend die großen Momente aus gut 20 Jahren Klimadiplomatie.
Eine Rezension von Lutz Wicke, Institut für Umweltmanagement, Umweltstaatssekretär a.D. in Berlin
[mehr...]
Kolumnen

Bild
Mein Hassobjekt: Der Handyshop

Handyshops sind keine Fachgeschäfte, sondern das genaue Gegenteil: Undurchschaubare Produkte, inkompetente Beratung, überhöhte Preise. Sie verkörpern alles, was schlecht ist am globalisierten Raubtier­kapitalismus: Prekäre Beschäftigung, Ressourcen­vergeudung, Konsum- und Kommunikationsterror.
Eine Kolumne von Georg Etscheit
[mehr...]
Überraschung der Woche

Bild
Technische Glaubensfragen, unzureichende Emotionen und beschwiegene Systemkonflikte

Kalenderwoche 30: Dass die japanische Regierung die Evakuierung in Fukushima aufheben und sogar wieder voll in die Atomkraft einsteigen will, ist verantwortungslos – und naiv technikgläubig, sagt Michael Müller, SPD-Vordenker, Ko-Vorsitzender der Endlagerkommission und Mitherausgeber von klimaretter.info. [mehr...]