Scharfe Kritik zum Start der Grünen Woche

Bild25 Organisationen der Zivilgesellschaft kritisieren den globalen Konkurrenzkampf und die starke Konzentration von Marktmacht in der Landwirtschaft

Frankreich sagt Flughafen ab

BildDer Großflughafen Notre-Dame-des-Landes wird nicht gebaut. Dafür sollen an anderer Stelle Kapazitäten erweitert werden. Den Besetzern droht die Räumung

Netzbetreiber: Die Rechnung kommt

BildVor dem Oberlandesgericht Düsseldorf wird seit Mittwoch in Sachen Netzentgelte verhandelt. Die Netzbetreiber wollen sich nicht mit dem Beschluss der Bundesnetzagentur abfinden, ihre staatlich garantierten Renditen ab dem kommenden Jahr zu senken. Eine Entscheidung fällt im März.
Von Susanne Schwarz und Verena Kern

EU-Parlamentarier für strengere Klimaziele

BildBis 2030 soll der Anteil der Erneuerbaren auf 35 Prozent steigen und der Energieverbrauch um 35 Prozent sinken, beschließen die Abgeordneten des Europaparlaments. Anders als die EU-Kommission will das Parlament das Tempo der Energiewende erhöhen.
Von Sandra Kirchner

Dicke Luft: Brüssel verliert Geduld

BildDeutschland muss bis Monatsende neue Maßnahmen zur Luftreinhaltung vorlegen, verlangt die EU-Kommission. Auch andere Länder sind betroffen

Nachfrage nach E-Autos steigt weltweit

BildDie Zahl der Elektroautos im globalen Straßennetz ist auf über drei Millionen gestiegen. Doch die Jahresbilanz ist sehr gemischt. Während die Stromer in China – aber auch in Deutschland – boomen, sind sie Osteuropa beinahe unbekannt.
Von Manfred Kriener

Windräder, die abheben

BildOb Drachen oder Segelflieger – fliegende Windkraftanlagen könnten in Zukunft die Branche revolutionieren. Erste Modelle sollen bald marktreif sein. Kilowattstundenpreise um die fünf Cent gelten für die Zukunft als realistisch.
Aus Freiburg Bernward Janzing

Europa verheizt seine Wälder

BildZwei Drittel der erneuerbaren Energie in der EU stammen aus Biomasse. Dazu gehört auch die Strom- und Wärmegewinnung durch Holzverbrennung. Das kann dem Klima genauso schaden wie Kohle, Öl oder Gas, warnen Klimaforscher. Immer mehr Wälder seien durch ein neues EU-Gesetz in Gefahr.
Von Susanne Götze

Hendricks fordert "Agrarkonsens"

BildGrünen-Fraktionschef Hofreiter nennt den Vorstoß der Bundesumweltministerin "wohlfeil"

Riskante Strategie

BildDie EU überarbeitet derzeit ihre Erneuerbare-Energien-Richtlinie. Bis 2030 soll der Anteil der Ökoenergien auf mindestens 27 Prozent anwachsen. Doch die Vorschläge sind wenig konsistent – vor allem im Verkehrsbereich.
Ein Standpunkt von Elmar Baumann, Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie

Geldanleihen mit grünem Rekord

BildGrüne Geldanleihen für über 155 Milliarden US-Dollar wurden 2017 weltweit neu aufgelegt. Ein neuer Rekord, bilanziert die Climate Bonds Initiative

Entwarnung für Spitzbergen

BildSeit Jahren beobachten Forscher die Freisetzung von Methan aus dem Meeresboden im Polarmeer vor Spitzbergen. Nun haben die Wissenschaftler die Ursache gefunden. Es ist nicht der Klimawandel.
Eine Kolumne von Joachim Wille

Weltklimarat: Zweifel am 1,5-Grad-Ziel

BildNach einem Medienbericht hält der Weltklimarat IPCC das 1,5-Grad-Ziel für kaum noch erreichbar. Der Sonderbericht selbst soll im Oktober erscheinen

Bündnis fordert mehr Mut zur Agrarwende

BildErstmals ist der große Lobbyverband BDEW bei der "Wir haben es satt"-Demonstration am Samstag in Berlin mit von der Partie

"Die Energiebepreisung ist verkrustet"

BildIm Papier der Groko-Sondierer fehlt ein CO2-Preis, kritisiert der Chef der Deutschen Energieagentur (Dena) Andreas Kuhlmann. Ohne eine Neuordnung der Abgaben und Umlagen mit stärkerer Berücksichtigung der CO2-Emissionen werde Deutschland seine Klimaziele nicht schaffen, erziele die falsche Lenkungswirkung und bremse Innovationen.
Interview: Joachim Wille

Den Winterspielen gehen die Orte aus

BildOhne drastischen Klimaschutz wird es im Jahr 2100 nur noch in acht der bisherigen 21 Austragungsorte Olympischer Winterspiele kalt genug sein

Windkraft mit Delle muss nicht sein

BildGeht es nach den Groko-Sondierern, werden 2019 und 2020 insgesamt 4.000 Megawatt Wind- und Solarstrom zusätzlich ausgeschrieben. Wer sich da fragt, ob so schnell überhaupt genügend Projekte in der Schublade sind, dem antwortet die Windbranche schon mal mit Ja.
Von Jörg Staude

Energiespeicherboom in Australien

BildIn Südaustralien entsteht eines der größten solarthermischen Kraftwerke der Welt. Der größte Lithium-Ionen-Speicher arbeitet schon seit Dezember

RWE-Marionette Laschet, überbordende Netzentgelte und parteiische Richter

BildKalenderwoche 2: Dass Union und SPD den Kohleausstieg vertagen wollen, zeigt, dass RWE die Kontrolle über die Politik zurückerlangt hat, sagt Gero Lücking, Geschäftsführer für Energiewirtschaft beim Ökostrom-Anbieter Lichtblick und Mitherausgeber von klimaretter.info. Der Energiekonzern wird jetzt alles daran setzen, den Preis für den Kohleausstieg in die Höhe zu treiben.

Ökoenergien bald billiger als Kohle, Öl, Gas

BildDurch ihren spektakulären Preisverfall können die meisten Erneuerbaren schon heute mit ihren fossilen Konkurrenten mithalten, so ein Branchenreport