Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Der GAU von Tschernobyl – im Bild

«  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11  Weiter Ende »   |  zur Startseite


Es war ein schlecht vorbereitetes Experiment, das die Katastrophe im Atomkraftwerk "W. I. Lenin" verursacht hatte. Die Betriebsmannschaft sollte den Nachweis erbringen, dass der Reaktor auch nach einem vollständigen Stromausfall noch sicher zu bedienen war. Der Betrieb des Blocks 4 war von der sowjetischen Atombehörde unter dem Vorbehalt genehmigt worden, dass dieser Nachweis des 1983 ans Netz gegangenen Reaktors nachgereicht wird. Aber dazu kam es nicht: Am 26. April 1986 explodierte um 1 Uhr, 23 Minuten und 40 Sekunden der Reaktor.