Vahrenholt stärkt britische Klimaskeptiker

Fritz Vahrenholt, Deutschlands bekanntester Klimaforschungs-Zweifler, ist in den wissenschaftlichen Beirat der britischen Denkfabrik The Global Warming Policy Foundation (GWPF) berufen worden. 2009 wurde die Organisation von dem "Klimaskeptiker" und Mitglied der Konservativen Partei Nigel Lawson gegründet, um gegen die "neue Religion der globalen Erwärmung" zu Felde zu ziehen. In dem Beirat sitzen unter anderem der Umweltökonom Richard Tol, der Wissenschaftler Robert M. Carter oder der Geologe und Bergwerksunternehmer Ian Pilmer.

Bild
Neben verschiedenen Aufsichtsratsposten ist Fritz Vahrenholt heute auch als Vorstand der Deutschen Wildtier-Stiftung tätig. (Foto: RWE Innogy).

Vahrenholt, den die Tageszeitung taz in der Vergangenheit als "Klima-Sarrazin" bezeichnete, veröffentlichte 2012 gemeinsam mit Sebastian Lüning das klimaskeptische Buch Die kalte Sonne. Darin gehen die Autoren davon aus, dass sich die Erde seit 1998 nicht mehr erwärmt hat und der menschengemachte Klimawandel nicht stattfinde. Stattdessen sei die Sonne für die Klimaveränderungen verantwortlich. Allerdings stützen sich Vahrenholt und Lüning bei ihren Behauptungen nur auf sehr wenige und unter dem Großteil der Klimawissenschaftler sehr umstrittene Autoren und lassen unliebsame Forschungsergebnisse einfach außen vor.

Zuvor war Vahrenholt Anfang der 1990er Jahre Umweltsenator in Hamburg. Ambitioniert ließ der SPD-Politiker etliche Flächen in Naturschutzgebiete umwandeln und die Städtentwässerung sanieren. Nachdem er 1997 gegen Ortwin Runde bei einer internen SPD-Abstimmung zur Bürgermeisterwahl scheiterte, ging Vahrenholt in die Wirtschaft. Erst half er als Vorstandsmitglied dem Ölkonzern Shell, das angekratzte Image nach dem Brent-Spar-Desaster aufzupolieren. Danach arbeitete er für den fossilen Energieriesen RWE in der Sparte der erneuerbaren Energien. 4,3 Prozent tragen die regenerativen Energieträger zur Energieerzeugung des Konzerns bei. Seit 2012 ist Vahrenholt alleiniger Vorstand der Deutschen Wildtier-Stiftung.

klimaretter.info/kir

[Erklärung]  
Anzeige
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen