7.400 Megawatt Solarenergie

Die derzeit in Deutschland installierten Photovoltaik-Anlagen haben allein von Januar bis März dieses Jahres rund 2,75 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt. Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft ist das genug, um den Jahresbedarf von rund 785.000 Drei-Personen-Haushalten zu decken und entspricht im Vergleich zum Vorjahresquartal einem Zuwachs von 87 Prozent. Im vergangenen Jahr war die Photovoltaik in Deutschland auf einen beispiellosen Wachstumskurs gegangen: 2010 waren rund 249.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 7.400 Megawatt neu installiert worden.

Am häufigsten wurden 2010 kleine Solarstromanlagen für den Privatgebrauch mit einer Leistung von bis zu 30 Kilowatt auf Wohndächern, Scheunen oder Lagerhallen installiert. Diese Anlagen machten im vergangenen Jahr rund 83 Prozent der neu ans Netz genommenen Solaranlagen aus und entsprachen mit 2.576 Megawatt rund 34 Prozent der neu installierten Sonnenstrom-Leistung. Die mit Abstand größten Solarkraftwerke wurden dagegen in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt gebaut, darunter auch die größte Einzelanlage in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Leistung von 25,46 Megawatt. Im Ländervergleich liegt nach Angaben des Branchenverbands in Sachen insgesamt installierter Leistung weiterhin Bayern an der Spitze, gefolgt von Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Schlusslichter sind die Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg.

Insgesamt betrug der Anteil der Sonne an der Stromerzeugung im vergangenen Jahr zwei Prozent. In ganz Deutschland sind mittlerweile neben mehr als 860.000 Solarstromanlagen auch 1,5 Millionen Anlagen zur solaren Wärmeerzeugung installiert. "Die Solarenergie wird im Energiesystem der Zukunft eine wichtige Rolle spielen", sagt Bundesumweltminister Röttgen, Schirmherr der "Woche der Sonne", die in diesem Jahr vom 6. bis 15. Mai stattfindet. Bundesweit wollen Komunen, Handwerksbetriebe, Energieberater und Umweltverbände in mehr als 4.800 Tage der offenen Tür, Vorträge, Ausstellungen oder Schulprojekte über die Vorteile der solaren Strom- und Wärmeerzeugung informieren.

Mehr Infos zum Programm der Woche der Sonne finden Sie hier: www.woche-der-sonne.de

klimaretter.info/sam

[Erklärung]  
Anzeige
blog comments powered by Disqus

Anzeige

Anzeige

Kolumnen

Alle Kolumnen lesen
Alle Herausgeber-Interviews lesen